Aktuelle Zeit: Dienstag 23. Oktober 2018, 02:04



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 277

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Rhein-Lok bleibt verschollen, Aktion abgebrochen!
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Oktober 2018, 10:43 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 230
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr schade, die Aktion ist gescheitert!

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland ... t-100.html


VG Bruno


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhein-Lok bleibt verschollen, Aktion abgebrochen!
BeitragVerfasst: Freitag 5. Oktober 2018, 14:48 

Registriert: 04.2014
Beiträge: 426
Wohnort: Waldbrunn
Geschlecht: männlich
Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt.
Hatte man tatsächlich geglaubt die "Lok" liege noch exakt am selben Platz an der sie damals zu Liegen kam?
Der Rhein-ein für seine Größe schon unter Normalpegel sehr schnell fließendes Gewässer.
Hält man sich mal vor Augen wie viele Hochwasser in den 166 Jahren in Richtung Nordsee geschossen sind und zu was Wasserdruck im Stande ist, dann kann man sich vorstellen, daß da nicht nur ne Hand voll Kieselsteinchen in Aufruhr sind. Hinzukommen fast permanente Baggerarbeiten um die Fahrrinne frei und tief genug zu halten.
Auch immer größere Frachtschiffe mit immer leistungsstärkeren Antrieben tun ihr übriges.
Der Grund des Rheins ist doch permanenter Veränderungen unterworfen.
Möglicherweise ist das Objekt der Begierde bereits in viel tiefere Regionen im Rhein abgedriftet.

_________________
vG
Uwe
___________________________
1000mm sind genug...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhein-Lok bleibt verschollen, Aktion abgebrochen!
BeitragVerfasst: Freitag 5. Oktober 2018, 15:32 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 15
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Uwe,

wenn aber nun die Ortung vermuten lies, das Objekt liege an dieser Stelle, dann ist es sicherlich logisch, es erst dort zu versuchen. Es sind nun keine Hobbytaucher und Gelegenheitsschutzsucher gewesen, die sich damit beschäftigt haben.

Viele Grüße
gatzi


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhein-Lok bleibt verschollen, Aktion abgebrochen!
BeitragVerfasst: Freitag 5. Oktober 2018, 16:07 

Registriert: 04.2014
Beiträge: 426
Wohnort: Waldbrunn
Geschlecht: männlich
Das meinte ich damit auch nicht.
Ich wollte lediglich darauf hinweisen was im Lauf der Jahre in so einer stark frequentierten Wasserstraße alles möglich ist.
Und daß, trotz aller hochmodernen Technik zwar, vieles aber halt nicht alles möglich ist haben wir nun erlebt.
Was den tatsächlichen Ausschlag für den Misserfolg gegeben hat, darüber kann man sich nun vieles ausmalen. Da ich darüber zu wenig weiß halte ich mich bedeckt...

_________________
vG
Uwe
___________________________
1000mm sind genug...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhein-Lok bleibt verschollen, Aktion abgebrochen!
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Oktober 2018, 09:02 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 230
Geschlecht: nicht angegeben
"Alles vorbei? 30 Jahre Suche nach der ältesten original erhaltenen Lokomotive Deutschlands haben ihr überraschendes Ende gefunden. Die Lok war nicht an der gemessenen Stelle im Rhein. Was war der Grund für die Fehlmessung? Suchen die Lok-Jäger weiter?"

Sendung dazu im SWR Fernsehen, So., 21. Oktober um 20.15 Uhr: Eine Bilanz der Lok-Suche

Sicher wieder hochinteressant...


VG Bruno


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhein-Lok bleibt verschollen, Aktion abgebrochen!
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Oktober 2018, 18:22 

Registriert: 04.2014
Beiträge: 426
Wohnort: Waldbrunn
Geschlecht: männlich
Bruno hat geschrieben:
"Alles vorbei? 30 Jahre Suche nach der ältesten original erhaltenen Lokomotive Deutschlands haben ihr überraschendes Ende gefunden. Die Lok war nicht an der gemessenen Stelle im Rhein. Was war der Grund für die Fehlmessung? Suchen die Lok-Jäger weiter?"

Sendung dazu im SWR Fernsehen, So., 21. Oktober um 20.15 Uhr: Eine Bilanz der Lok-Suche

Sicher wieder hochinteressant...


VG Bruno

Auf Anhieb würde man ja sagen wollen : Außer Spesen nix gewesen.
Aber so isses dann doch nicht.
Daß diese Sendung u. U. die Interessanteste dieses gesamten Themenkomplex sein könnte hängt natürlich davon ab was man alles in diese Bilanz mit hinein nimmt.
Neben dem ganzen Wie, Weshalb und Warum dürfte die drängenste aller Fragen nun die sein, warum die Lok nicht da gefunden wurde wo man sie finden sollte oder wollte.
In der Tat, man darf gespannt sein.

_________________
vG
Uwe
___________________________
1000mm sind genug...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 6 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de