Aktuelle Zeit: Donnerstag 24. Januar 2019, 13:02



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1649

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wolf aus Rosenheim/Obb
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Januar 2018, 18:25 

Registriert: 12.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Rosenheim/Obb
Geschlecht: männlich
Hallo Zusammen,

Meine Frau und meine Wenigkeit sind schon seit frühester Kindheit mit dem Virus " Modelleisenbahn" infiziert. Begonnen hat alles mit Spur H0, dann folgte Spur N und irgendwan blieben wir bei Spur G hängen. Vor etwa 1 1/2 Jahren beschlosen wir dann eine Innenanlage zu bauen.
Mit unserem Vorhaben, eine Eisenbahnanlage zu bauen, wollten wir aber auch etwas Besonderes kreieren, eine Art Erlebniswelt, daraus wurde dann unsere Miniatur-Welt. Es sollten nicht nur Züge fahren, nein auch die Autos und in einem gewissen Rahmen auch die Leute und Tiere sollten sich bewegen, alles einfach lebendig wirken.
Da wir einen Raum mit ca. 35m² (dies ist für diesen Maßstab nicht unbedingt üppig) zur Verfügung hatten, konnten wir mit unserem Vorhaben beginnen.
Es handelt sich um eine Rundumanlage plus einem Mittelteil in der Raummitte, das an einer Seite mit der Rundumeinheit verbunden ist. Im Eingangsbereich befindet sich eine 140 cm lange Bogenbrücke, welche klappbar ist, um in den Raum zu gelangen.
Die Bahnstrecke ist ringsum als 2-gleisige, elektrifizierte Strecke (die Oberleitung ist voll funktionsfähig) ausgelegt. Im Bahnhofsbereich befindet sich eine angedeutete Bw-Werkhalle, die innen einsehbar ist und in der sich gerade ein VT 798 zur Komplettüberholung befindet.
Wie gesagt, die Anlage befindet sich seit ca. 1,5 Jahren im Bau und wir hoffen bis Ende 2018 fertig zu sein.

LG aus Rosenheim /Obb

Wolf

P.S.: Leider will es mit den Bildern hochladen nicht so funktionieren wie ich mir das vorstelle...........da ich einen privaten Blog über unsere Anlage errichtet habe können bei Interesse die Bilder dort eingesehen werden.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche WebsiteE-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wolf aus Rosenheim/Obb
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Januar 2018, 20:04 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 242
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Wolf,
das klingt interessant!
Die Bilder solltest du fremdverlinken.

VG Bruno


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wolf aus Rosenheim/Obb
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Januar 2018, 13:47 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 488
Geschlecht: männlich
Hallo Wolf,

Hast du auch einen Link zum Blog oder habe ich den übersehen?

Gruß Seb


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wolf aus Rosenheim/Obb
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Januar 2018, 15:20 

Registriert: 12.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Rosenheim/Obb
Geschlecht: männlich
Unten in der Fußleiste auf www klicken, ansonsten unsere-miniatur-welt.blogspot.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche WebsiteE-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wolf aus Rosenheim/Obb
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Januar 2018, 16:49 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 488
Geschlecht: männlich
Hallo Wolf,

Die Anlage sieht gut aus, aber ich finde keine Fotos mit der Oberleitung, die mich besonders interessiert.

Der Bahnsteig ist sehr gut gelungen. wo hast du das Bahnsteigdach her?

Gruß Seb


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wolf aus Rosenheim/Obb
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Januar 2018, 18:36 

Registriert: 12.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Rosenheim/Obb
Geschlecht: männlich
Hallo Seb,

Danke, die Oberleitung wurde nach dem Testlauf bis auf die Füße wieder demontiert, primär wegen dem Einschottern der Gleise aber auch um mich beim Bau besser bewegen zu können. Das Car System ist auch sehr aufwendig und da brauch ich einfach Bewegungsfreiheit. :D
Die Oberleitung ist von Hobbex und funktioniert m. E. gut ....... zumindest in der Testphase....

Der Bahnsteig inkl. Dach ist Eigenbau nach Vorbild Rosenheimer Bf. 60er Jahre. Das Dach sind 5mm starke weiße MDF in 40mm breite Streifen geschnitten und anschließend wieder verleimt, so kommt die Fuge besser zur Geltung.

LG Wolf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche WebsiteE-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 6 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de