Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 6   [ 77 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 2965

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 10:56 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 9114
Wohnort: 66877 Ramstein-Miesenbach
Geschlecht: nicht angegeben
LGB möchte etwas wissen:


LGB
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Liebe LGB-Fangemeinde, Sie als LGB-Fan sind uns besonders wichtig, daher sind wir von LGB heute an Ihrer Meinung interessiert. Das Ziel ist es dabei noch besser auf ihre Wünsche im Bereich der Gartenbahn eingehen zu können. Aus diesem Grund möchten wir Sie heute gerne zu einigen Themen rund um das schöne Thema LGB Gartenbahn befragen. Wir freuen uns, wenn Sie sich hierfür kurz Zeit nehmen und bedanken uns bei Ihnen im Voraus für Ihre Teilnahme. Folgenden Sie einfach dem folgenden Link:


https://www.surveymonkey.de/r/LGB_1_2017

_________________
Viel Spass mit der Gartenbahn
Manfred,
Ramsteiner Kreuzhofbahner, was wäre wohl ein Tag ohne meine Garten-Bahn?
Filme von und über diese Bahn:
http://www.youtube.com/channel/UCVAr3xq ... ture=guide


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:14 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2016
Beiträge: 306
Wohnort: Rösrath (bei Köln)
Geschlecht: nicht angegeben
Moin,
wenn die für ihre Decodergeschichte nur einen Aufpreis von 100 EUR rechnen, ist der Basispreis der Loks nach wie vor astronomisch hoch und damit m.E. unrealistisch. Zu den Bedingungen (aktueller Lokpreis minus 100 weil ohne Decoder) halte ich meine Kaufverweigerung für Loks bei diesem Hersteller aufrecht.

Interessant ist, welche Fragen nicht gestellt wurden.

Schöne Grüße
Johannes

_________________
Clearasilfahrer auf Spur G, Lenz LZV (3.6) als Zentrale mit ORD-20 (20A) als Booster und Manhart-Funki & WLM als Handregler, RS-Bus und WLAN Rückmelder.
Rocrail auf RasPi ("RasPiRoc") via Lenz-LAN-Interface, Android-Pad&Handy (andRoc/RocWeb) und natürlich Rocview auf Tablet-PC.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:16 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 1301
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht: männlich
Sehr schöne Idee.

Danke Manfred!

@Johannes

Betrifft nicht alle Loks. Das Krokodil, die IVK sind zum Beispiel mit Sound und Vollausrüstung vom Preis her günstiger als noch zur Nürnberger Zeiten


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:37 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 239
Geschlecht: nicht angegeben
Was Manfred hier verbreitet, sehe ich nicht gesichert als authentisch an! Woher kommt das???? Quellenangabe erbeten!
Für mich schwer vorstellbar, dass Märklin sich solcher Verbreitungswege bedient,
wenngleich ich mal davon gehört habe, dass LGB-Clubmitglieder befragt worden seien.
Zumal nicht mal ein Impressum o.Ä. angegeben ist, das Logo da oben überzeugt MICH jedenfalls nicht.
Auf dieser Plattform kann JEDER Umfragen durchführen, und jeder kann zigfach das merkwürdige Formular ausfüllen.
Wobei man über die evtl. Auswertung spekulieren darf...

Bruno


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 13:52 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 4638
Wohnort: Mödling
Geschlecht: nicht angegeben
https://de.wikipedia.org/wiki/SurveyMonkey

_________________
LG Willy

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 14:32 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 9114
Wohnort: 66877 Ramstein-Miesenbach
Geschlecht: nicht angegeben
Bruno hat geschrieben:
Was Manfred hier verbreitet, sehe ich nicht gesichert als authentisch an! Woher kommt das???? Quellenangabe erbeten!
Für mich schwer vorstellbar, dass Märklin sich solcher Verbreitungswege bedient,
wenngleich ich mal davon gehört habe, dass LGB-Clubmitglieder befragt worden seien.
Zumal nicht mal ein Impressum o.Ä. angegeben ist, das Logo da oben überzeugt MICH jedenfalls nicht.
Auf dieser Plattform kann JEDER Umfragen durchführen, und jeder kann zigfach das merkwürdige Formular ausfüllen.
Wobei man über die evtl. Auswertung spekulieren darf...

Bruno


Ich verbreite grundsätzlich nichts ungesichertes.
Auf der offiziellen LGB Seite bei Facebook ist das alles ersichtlich:
https://www.facebook.com/LGB/?fref=nf

Ganz einfach.
Hier eine Kopie des Beitrages von vor 5 Stunden
LGB
5 Std. ·

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Liebe LGB-Fangemeinde, Sie als LGB-Fan sind uns besonders wichtig, daher sind wir von LGB heute an Ihrer Meinung interessiert. Das Ziel ist es dabei noch besser auf ihre Wünsche im Bereich der Gartenbahn eingehen zu können. Aus diesem Grund möchten wir Sie heute gerne zu einigen Themen rund um das schöne Thema LGB Gartenbahn befragen. Wir freuen uns, wenn Sie sich hierfür kurz Zeit nehmen und bedanken uns bei Ihnen im Voraus für Ihre Teilnahme. Folgenden Sie einfach dem folgenden Link:

https://www.surveymonkey.de/r/LGB_1_2017


Nun, sind alle Unlatheiten beseitigt?

_________________
Viel Spass mit der Gartenbahn
Manfred,
Ramsteiner Kreuzhofbahner, was wäre wohl ein Tag ohne meine Garten-Bahn?
Filme von und über diese Bahn:
http://www.youtube.com/channel/UCVAr3xq ... ture=guide


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 14:37 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 239
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, danke Manfred!
Eine solche Quellenangabe habe ich vermisst! ( https://www.facebook.com/LGB/?fref=nf )

Es wird so viel Mist in den Foren hin- und herkopiert, dass ich solchen formlosen Beiträgen inzwischen skeptisch gegenüber stehe.

VG
Bruno


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 14:46 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 9114
Wohnort: 66877 Ramstein-Miesenbach
Geschlecht: nicht angegeben
Ja ich hatte schon öfters etwas von Facebook als Link eingesetzt,
aber dann kamen die Zuschriften, kann ich nicht öffnen etc.

Ok, ich denke es kann nun jeder davon denken was er will.
Sich beteiligen oder auch nicht.
Für mich stellen die dort nicht gestellten Fragen wie auch von Johannes bemerkt, das Hauptthema.

Hatte in einem Beitrag bei diesem LGB-Account Facebook die z.T. sehr starken Lackierfehler der neu ausgelieferten MOB Pano Wagen aus dem Set 39666 mit Bildern eines Kollegen als Beitrag geteilt und um Antwort gebeten, leider bleibt LGB die Antwort nach wie vor schuldig.
Hier der Link zum Beitrag des Kollegen vom 12.03.2017
https://www.facebook.com/groups/2065228 ... 691325404/

_________________
Viel Spass mit der Gartenbahn
Manfred,
Ramsteiner Kreuzhofbahner, was wäre wohl ein Tag ohne meine Garten-Bahn?
Filme von und über diese Bahn:
http://www.youtube.com/channel/UCVAr3xq ... ture=guide


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 15:49 

Registriert: 06.2011
Beiträge: 141
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr interessant, habe mich da auch mal verewigt. Ebenso als Facebook-Kommentar.

Ich kann den Ausgang aber fast schon riechen: Die Digitalbahner gewinnen und für uns "Analogis" bleibt nichts übrig :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 16:53 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 801
Wohnort: 04736 / Mittelsachsen
Geschlecht: männlich
Hallo Gartenbahner,

O.a. Umfrage ist für mich absolut uninteressant . Frage mich nur, was man damit erreichen möchte ❓

Freue mich schon auf die erste Aprilwoche und den Erwerb der 118 von PIKO.

MfG Jörg😎

_________________
Fahre mit DiMAX 1210Z Digitalzentrale + DiMAX 1200T Schaltnetzteil (vorher PIKO Digitalzentrale 35010 + LGB JUMBO 50100 ) + 2* PIKO Navigator 35011 mit Massoth Update V.2.00p und Bilddatei 2017 (PIKO) V.20.17 + PIKO Funkempfänger 35012 mit Massoth Update V.1.91 -> 12 Digitalfahrzeuge problemlos 😎


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche WebsiteE-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 17:33 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 122
Wohnort: Cottbus
Geschlecht: männlich
Thomas U. hat geschrieben:
Ich kann den Ausgang aber fast schon riechen: Die Digitalbahner gewinnen und für uns "Analogis" bleibt nichts übrig :D

Ich glaube die Digitalbanner, so wie ich, wären auch froh wenn sie die Loks analog bekommen könnten um sie dann nach ihren Bedürfnissen umrüsten zu können. LGB müsste ein gesundes Mittelmaß finden indem man teils analog und teils digital produziert. "Fast" so wie bei Piko. Ich schreibe absichtlich fast denn ich bin der Meinung das man die Digitalisierung, im allgemeinen, für den Otto Normalverbraucher noch vereinfachen könnte. Ähnlich einem Baukastenprinzip. So könnte der "Analogie" analog fahren, der Digitalbanner ohne viel Know-How könnte einfach aufrüsten und der Digitalbanner mit mehr techn. Verständnis ,der Hard- u. Software von seinem bevorzugten Hersteller einbauen will, kann das dann auch machen.

Gruss Dennis

_________________
Grüße aus der Niederlausitz!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 18:21 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 472
Wohnort: Canada
Geschlecht: männlich
Bruno hat geschrieben:
Ja, danke Manfred!
Eine solche Quellenangabe habe ich vermisst! ( https://www.facebook.com/LGB/?fref=nf )

Es wird so viel Mist in den Foren hin- und herkopiert, dass ich solchen formlosen Beiträgen inzwischen skeptisch gegenüber stehe.

VG
Bruno


Ich bin mir nicht so sicher ob diese facebook Seite wirklich von Märklin/LGB betrieben wird.

Ab und zu sah ich da einfache Fragen auf die überhaupot keine Antwort kamen oder die Antwort war daß man erst bei den "Kollegen" anfragen muß um die Frage zu beantworten.
Wenn ich an der Quelle säße würde ich die Kollegen gleich fragen und die Antwort einstellen snstatt zu schreiben - ich muß frgen und dann kommt nichts.

Ich habe darauf LGB angeschrieben ob diese facebook Seite von LGB ist und habe eine Antwort bekommen die darum herumgeredet hat.

_________________
Liebe Grüße,

Knut


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 18:28 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 472
Wohnort: Canada
Geschlecht: männlich
Cottbuser hat geschrieben:
Thomas U. hat geschrieben:
Ich kann den Ausgang aber fast schon riechen: Die Digitalbahner gewinnen und für uns "Analogis" bleibt nichts übrig :D

Ich glaube die Digitalbanner, so wie ich, wären auch froh wenn sie die Loks analog bekommen könnten um sie dann nach ihren Bedürfnissen umrüsten zu können. LGB müsste ein gesundes Mittelmaß finden indem man teils analog und teils digital produziert. "Fast" so wie bei Piko. Ich schreibe absichtlich fast denn ich bin der Meinung das man die Digitalisierung, im allgemeinen, für den Otto Normalverbraucher noch vereinfachen könnte. Ähnlich einem Baukastenprinzip. So könnte der "Analogie" analog fahren, der Digitalbanner ohne viel Know-How könnte einfach aufrüsten und der Digitalbanner mit mehr techn. Verständnis ,der Hard- u. Software von seinem bevorzugten Hersteller einbauen will, kann das dann auch machen.

Gruss Dennis


Ganz meiner Meinung.

Es gab doch ein paar Gartenbahnsachen wo der Einbau eines Decoders sehr einfach war.
Der VT 11.50 Triebwagen von Piko zum Beispiel - ich habe keinen aber so weit ich weiß konnte man einfach einen Teil des Daches abnehmen um einen Decoder einzufügen.

_________________
Liebe Grüße,

Knut


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 19:07 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 9114
Wohnort: 66877 Ramstein-Miesenbach
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Knut,

also wenn alles stimmt , was hier im Impressum steht, ist davon aus zu gehen, dass es ein offizielle LGB /Märklin Account ist

https://www.facebook.com/pg/LGB/about/? ... e_internal

_________________
Viel Spass mit der Gartenbahn
Manfred,
Ramsteiner Kreuzhofbahner, was wäre wohl ein Tag ohne meine Garten-Bahn?
Filme von und über diese Bahn:
http://www.youtube.com/channel/UCVAr3xq ... ture=guide


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 19:32 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 472
Wohnort: Canada
Geschlecht: männlich
Ramsteiner Kreuzhofbahner hat geschrieben:
Hallo Knut,

also wenn alles stimmt , was hier im Impressum steht, ist davon aus zu gehen, dass es ein offizielle LGB /Märklin Account ist

https://www.facebook.com/pg/LGB/about/? ... e_internal


Hallo Manfred,

Hast du schon mal eine Frage gestellt und eine gescheite Antwort bekommen?

Oder Chat auf der facebook Seite benutzt?

_________________
Liebe Grüße,

Knut


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 6  [ 77 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de