Aktuelle Zeit: Montag 12. November 2018, 19:59



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 421

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Verdampfer -> mit E-Zigarette
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 13:11 
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 783
Geschlecht: männlich
Neues Projekt - und wieder einmal die Erprobung einer anderen Technik für den Verdampfer.
Nach dem SAFEX-Verdampfer (BR 53 0001) geht es diesmal um die Nutzung einer (oder mehrerer) E-Zigarette(n).

Das Modell wird auf jeden Fall gebaut, egal, wie gut das ganze funktionieren wird.
Aber wer schon Erfahrungen gemacht hat, darf sie gerne hier teilen (ich muss ja nicht alle Fehler wiederholen).


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdampfer -> mit E-Zigarette
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 13:13 
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 783
Geschlecht: männlich
Da keiner an der Esse der Lok "saugen" wird, muss die Luft anders durch die E-Zigarette kommen.
Ich habe mich für Pressluft entschieden.

Das Bild zeigt den Presslufttank, der im Tender mitgeführt wird.

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdampfer -> mit E-Zigarette
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 13:15 
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 783
Geschlecht: männlich
Damit der Tank sicher im Tender sitzt, aber dennoch leicht zum auffüllen entnommen werden kann, bekommt die Bodenplatte passgenaue Aufnahmen aus 3D-Druck

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdampfer -> mit E-Zigarette
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 13:16 
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 783
Geschlecht: männlich
Und so sitzt der Tank in der Aufnahme auf der Tender-Bodenplatte.

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdampfer -> mit E-Zigarette
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 06:06 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 112
Wohnort: Waldbröl
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,

würde es denn mit Unterdruck nicht auch funktionieren?
Unterdruckpume eBay

LG
Bernd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdampfer -> mit E-Zigarette
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 11:45 
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 783
Geschlecht: männlich
hm ... ob so eine Unterdruckpumpe genug Volumen schafft und vor allem, ob sie das recht siffige Dampfgemisch auf Dauer übersteht? Wenn man saugt, muss der Dampf ja durch die Pumpe hindurch.
Ich hab da so meine Zweifel, ob das gut geht. Aber wenn das schon mal jemand getestet hat, würde mich das schon interessieren.

PS: Ich will nicht einen "1:1 Ersatz" für die kleinen Verdampfer auf Ölbasis (Paraffinöl). Das soll schon eher nach einer richtigen Dampflok aussehen ... sonst lohnt der Aufwand nicht.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdampfer -> mit E-Zigarette
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2018, 21:17 
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 284
Wohnort: Paraguay
Geschlecht: nicht angegeben
http://forums.mylargescale.com/15-model ... stion.html

https://elmassian.com/index.php?option= ... Itemid=203

und der beste:

http://www.instructables.com/id/An-Inex ... Generator/

_________________
http://kormsen.info Southern & Gulf R.R.
Wir bauen fuer die Ewigkeit. - wozu also beeilen?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdampfer -> mit E-Zigarette
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2018, 23:37 
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 783
Geschlecht: männlich
Hi Korm,

das ist alle nichts für mich.
1 und 2 sind kleine Parafinölverdampfer mit all den hässlichen Nachteilen.
3 ist tatsächlich eine E-Zigarette, aber ein winziges billiges Teil (sagt er selbst). Es benutzt 3V und 1A = 3 Watt

Der Verdampfer meiner letzten Lok war ein 400Watt Safex-Verdampfer (hier ein Bauzwischenzustand):
https://www.youtube.com/watch?v=KuFEGifAZ9M

Für das neue Projekt peile ich 600Watt und eine ordentlichen/scharfen Dampfpuls an ... ich mach keine halben Sachen *grins*


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdampfer -> mit E-Zigarette
BeitragVerfasst: Montag 19. Februar 2018, 23:32 
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 783
Geschlecht: männlich
Das ist so eine von den besseren E-Zigaretten.
Die kann bis 350 Watt Heizleistung aufbringen und macht dann so richtig fett Dampf.

Allerdings kann ich die ganze Steuerelektronik leider nicht nutzen.
Die Leistungs- und Temperatursteuerung, sowie der Schutz vorm trocken laufen wären zwar super.
Aber ich kann keine schenllen Pulse oder Dauerfeuer geben.

Also muss ich die Elektronik selbst bauen ... aber der Rest macht erst mal einen guten Eindruck.
Bereits bei 100 Watt ist die Leistung m.E. ausreichend.

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 9 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de