Aktuelle Zeit: Donnerstag 16. August 2018, 02:20



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 9   [ 122 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 10
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 29941

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 17. November 2013, 18:12 
Toll gemacht, deine Idee ist gut.


Chrigi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Es wird weiter gebaut...
BeitragVerfasst: Montag 18. November 2013, 02:24 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1524
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Danke an Euch alle für die freundliche Bewertung, aber das war doch nur ein Zwischenstand :lol: der da gestern seinen "schwarzen Tag" hatte...
Eigentlich sollte mit dem Endfinish gewartet werden bis der Mittelwagen auch soweit ist, aber die schwarze Folie ist alle.
Dann wurden eben rot (36 und 5mm) und weiß (2x 1,5mm) auf die Endwagen ´draufgepappt....

Nun denn... jetzt fehlen noch ´ne Menge Details wie Pufferbohlen, Einstiege und Fahrwerksschürzen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 18. November 2013, 07:59 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6783
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

geiles Teil :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Es wird weiter gebaut...
BeitragVerfasst: Dienstag 19. November 2013, 17:14 
DRGler hat geschrieben:
Danke an Euch alle für die freundliche Bewertung, aber das war doch nur ein Zwischenstand :lol: der da gestern seinen "schwarzen Tag" hatte...
Eigentlich sollte mit dem Endfinish gewartet werden bis der Mittelwagen auch soweit ist, aber die schwarze Folie ist alle.
Dann wurden eben rot (36 und 5mm) und weiß (2x 1,5mm) auf die Endwagen ´draufgepappt....

Nun denn... jetzt fehlen noch ´ne Menge Details wie Pufferbohlen, Einstiege und Fahrwerksschürzen.


Hallö.. Michael.. Well done ...dieses Fahrzeug is schön..( und Ich hatte meinen ICE Verkauft ) :roll: .. und nun die passenden beschriftungen ..

Toll gebaut MFG Tommy


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Das dauert noch...
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. November 2013, 01:11 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1524
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Gestern wurden wieder die altbewährten Pinnadelpuffer gefertigt und noch ein paar Fenster korrigiert.
Heute ging´s dem Mittelwagen an den Kragen und es wurden Pufferbohlen gebaut.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Und das muss für heute reichen...
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. November 2013, 01:16 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1524
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Feierabend für heute... bis zur nächsten Ausstellung sind noch 10 Tage Zeit zum Weiterbauen :mrgreen:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Na so ein Schlingel...
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. November 2013, 21:31 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1524
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
:?: :?: :?: Also bei der Auswahl des Führers für den Triebwagen stellte er sich als Karl Kaplan vor und machte vorteilhafterweise nicht viel Worte... :mrgreen: Als Kriegsveteran sowieso bevorzugt einzustellen :!: Kam dem Personalreferenten übrigens irgendwie bekannt vor... :wink:

Aber ´mal ernsthaft: Das ist die Antwort des D.R.G.-Vorstands auf potentielle Diskussionen zur Epoche der Triebwagen-Vorbilder und diese Zeit beherrschende Geister - Charlie hat diesen Ehrenplatz verdient !

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. November 2013, 21:34 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 742
Wohnort: Hessen, Kreis Bergstraße
Geschlecht: männlich
Der Triebwagenführer sieht aus wie Charles Chaplin im Film " Der grosse Diktator " :wink:

_________________
MfG
Peter

PGBS-Filme


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2013, 10:26 
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 782
Geschlecht: männlich
... es ist ja auch der FÜHRER-Stand :mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dauert noch...
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2013, 12:13 
DRGler hat geschrieben:
Gestern wurden wieder die altbewährten Pinnadelpuffer gefertigt und noch ein paar Fenster korrigiert.
Heute ging´s dem Mittelwagen an den Kragen und es wurden Pufferbohlen gebaut.


Hallo.. Michael...

Also Ich würde den zug als VT mit Auspuff und Sound betreiben.. nix als ET.. :grin: aber jeder wie er es gern möchte.. Trotzdem Toll..

MFG Tommy

PS Nicht den schönen Adler vergessen :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Wat denn nun: DT, VT oder ET ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2013, 18:13 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1524
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Es soll nach Plan sogar später beide Varianten geben: Diesel und E :smile: und jetzt ist er gerade ein DT (Dampftriebwagen). :lol: :lol:

Die gegenwärtig angefangene Fensterteilung und Gepäcktüre entspricht dem elT 1823 / ET 25 009, Bw Leipzig-West ab 1936 (vorher RBD Breslau), so (mit rundem DRG-Signet) soll er auch dekoriert und beschriftet werden. Damit passt er zur geplanten E77, die derzeit noch ungeteilt als E70 17 einsam herumkurbelt. Den großen Auftritt soll er dann zu 175 Jahre Leipzig-Dresden haben, denn das Einsatzgebiet der E-Fahrzeuge begann schon auf der LDE in Leipzig-Engelsdorf, wo die Güterzüge umgespannt wurden.

Der gravierendste Unterschied werden 2 "Knicke" statt einem sein - dafür wird der Gute R1-tauglich. Die "Dachelektrik" kommt (evtl. abnehmbar) auf den Mittelwagen; statt der Einzeltüren am Wagenübergang kommt in die Mitte eine Doppeltür.

Ohne Mittelwagen ist der Triebie ja schon als VT gelaufen und ist so ein passendes preisgünstiges :mrgreen: Gegenstück zum PIKO VT 98.
Die Option bleibt für Nebenbahneinsätze auf jeden Fall erhalten.

Zusätzlich ist später ein um ein Abteil und eine Tür gekürzter Steuerwagen ES 25 geplant, der sowohl einzeln mit einer Kö (das wäre dann schon Kleinbahn), mit dem Zweiteiler-VT oder mit dem ET verkehren kann - je nachdem, was gerade gefragt ist. Bloss gut, dass sich die Einheitstriebwagen so schön ähnlich sahen.

Auf Geräusche will ich künftig verzichten und den XLS mit dem normalen Massoth XL aus der 53 700 tauschen - das derzeitige Dampflokgeräusch :roll: macht mir die Zuschauer ganz nervös...

_________________
Mit Dampf bergan !


Zuletzt geändert von DRGler am Sonntag 5. Januar 2014, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Endspurt
BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2013, 21:30 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1524
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Nächstes Wochenende steht ein dreiteiliger Triebwagen auf der Einsatzliste... Zeit, einen Zahn zuzulegen :twisted:

Die Pufferbohlen erhalten aus dem schiefgegangenen FIMO-Dachteil geschnittene "Schürzchen" und der Mittelwagen wird beklebt.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2013, 21:34 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1825
Wohnort: Kirchberg i. W.
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Michael,

einfach klasse, was du aus dem LCE zauberst..... :lgb.respekt.5.gif:

_________________
Gruß Lu


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Wenn´s einmal läuft...
BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2013, 21:45 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1524
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Saturday Night Fever ! Bevor nicht das letzte Fenster klebte, wurde nicht schlafen gegangen... Sonntag vormittag gab´s dann noch Beschriftungen als Elt 1823 Halle und Nachbildungen der Übergangsbleche an den Stirnseiten.

Und nachmittags ? Erstfahrt ohne Stromabnehmer :mrgreen: in Griesheim als dreiteiliger VT 137 !
A NEW STAR IS BORN !
http://lgbfreundesaar.kostenloses-forum ... ic_id=2361
Vor dem dicksten Regen musste der Tunnel eine Weile als Versteck herhalten (Und der Knilch im Führerstand sang "Ich hock´in meinem Bonker"), aber dann läuft der Triebie gezogen und geschoben wie eine 1 Runde um Runde...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Zuletzt geändert von DRGler am Sonntag 24. November 2013, 23:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2013, 22:07 
Echt Klasse.

Ich hoffe ich sehen einmal deinen Triebwagen.



Chrigi


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 9  [ 122 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de