Aktuelle Zeit: Dienstag 11. Dezember 2018, 11:11



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 33 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3917

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Selbstbau von Nahverkehrs-Doppelstockwagen aus Polystyrol
BeitragVerfasst: Montag 29. Februar 2016, 17:58 

Registriert: 02.2015
Beiträge: 69
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Hallo zusammen,

wie ihr der Überschrift entnehmen könnt, plane ich aus Polystyrol Dosto-Wagen selber zu bauen und möchte euch bitten ein paar Tipps dafür abzugeben. Ich habe schon ein kleines Pappmodell gebastelt und beschäftige mich gerade mit den Dimensionen. Als Vorlage dient das 3D-Modell einer SketchUp-Datei welche ich im Internet gefunden habe.

Bild

Bild

Bild



Im Vergleich hier der Nahverkehrswagen von Piko
Bild

Bild


Ich bräuchte auch noch n bissle Hilfe bei der Statik. Die Länge der Wagen soll etwa Vorbildgerecht 1:32 umgesetzt werden, also werden die Wagen ca 1,00 m lang. Wie mache ich das Polystyrol so stabil, dass es auf die Länge nicht durchbiegt? Kann ich kleine Aluwinkel einkleben, und wenn ja mit was für nem Kleber? der muss ja auf Polystyrol und Alu gleichermaßen gut halten!?!?

Als langfristige Aussicht will ich die Wagen dann mit der Massoth Zielanzeige (eigentlich für den Allegra) ausrüsten und etwa 5 Wagen bauen. Mal gucken ;) Jetzt erstmal einen!


Danke schon jetzt für eure Hilfen, Anregungen, Kommentare!!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 29. Februar 2016, 18:06 

Registriert: 02.2015
Beiträge: 69
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
@DRGler: und ich habe auch die hellgrauen Platten ;)

Was für Platten nimmst du? Deine kann man mit Gegenständen eindrücken um Riefen zu machen, das geht bei meiner nich - man sieht auch nicht die einzelnen Kügelchen, welche bei der "weichen" Platte bei Bauhaus zu sehen waren. Preislich sind die komplett gleich, zumindest die, welche ich habe und die vom Bauhaus

Bild

Anbei auch schon die "Fenster".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 29. Februar 2016, 18:56 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 801
Wohnort: 04736 / Mittelsachsen
Geschlecht: männlich
Hallo " antrim ",

Mit Interesse habe ich deine Bauvorstellung gelesen. Auch ich habe schon einige Bauten nach dem Lesen der Bauberichte von Michael , dem DRGler , erstellt. Verwendung fanden dabei Hartschaumplatten Stärke 3mm. Zur Versteifung verwende ich die nach Silvester gesammelten Raketenstäbchen. Der Wagenkasten wird dadurch relativ stabil. Warum willst du Alluminiumwinkel verwenden. Hartschaumplatten und Holz lassen sich gut verleimen, z.B. mit Ponal. Wenn man ganz sicher gehen will, kann man das Ganze noch verstiften. Bei Hartschaumplatten lassen sich neben den Gravuren oder Vertiefungen u.ä. auch noch leicht Öffnungen , Fenster, einschneiden.
Probiere es einmal aus, veröffentliche hier deine Erfahrungen , ich werd nicht der Einzige sein, der sich darüber freuen würde.

Viel Erfolg dabei.

MfG Jörg :cool:

_________________
Fahre mit DiMAX 1210Z Digitalzentrale + DiMAX 1200T Schaltnetzteil (vorher PIKO Digitalzentrale 35010 + LGB JUMBO 50100 ) + 2* PIKO Navigator 35011 mit Massoth Update V.2.00p und Bilddatei 2017 (PIKO) V.20.17 + PIKO Funkempfänger 35012 mit Massoth Update V.1.91 -> 12 Digitalfahrzeuge problemlos 😎


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche WebsiteE-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 29. Februar 2016, 19:05 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 719
Wohnort: Grenzach
Geschlecht: männlich
Hallo

Als Tip kann ich dir nur raten 11cm breit und max 80 cm lang.
Ich habe schon einige Wagen TEE,Doppelstockwagen DR,Doppelstockgliederzug 5teilig gebaut.
Alle sind aus Alublech,du findest die Bauberichte hier unter Eigenbauten.
Bei größeren Längen gibt es nur Probleme außer du fährst R5.
Optisch sind lange Wagen schön,aber man muß eben Kompromisse machen.
Auch der Abstand Drehgestell zum Wagenende muß man beachten sonst gibt's
Probleme mit den Kupplungen.

Bis dann

Gruß Micha


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 29. Februar 2016, 20:37 

Registriert: 06.2011
Beiträge: 255
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Hallo,
so interessantes Projekt.
Ich würde auch dazu raten, die gleiche Reduktion wie die Piko-Wagen umzusetzen (1-2 Fenster weniger), 80 cm ist wirklich das Maximale in der Länge, Breite sollte um die 11-11,5 cm sein.
Es könnte auch sinnvoller sein, sich noch wieter mit dem Vorbild. Denn was ist vielleicht in der GoogleSketup-Datei falsch ungenau?
Schnell machen ein paar Millimeter um 1:27 hochskaliert erheblich Probleme.
Du bist aber mit dem Pappmodell auf dem richtigen Weg, weiter...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 1. März 2016, 08:06 

Registriert: 02.2015
Beiträge: 69
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Danke für die Anregungen!!
Ich bastel noch mal n Papiermodell mit der richtigen breite. Dieses War bedeutend zu schmal. Und warum ich Alu nehmen wollte is einfach: habe an Sylvester kein Holz gesammelt ;)
Ja die Länge... Fragt Mann die Frauen sollte er möglichst lang sein ;) Ich fahre auch große Radien, aber ich probiere es glaub erst mit den empfohlenen 80cm.
Was für Achsen und Drehgestelle nehmt ihr? Will mir in Sinsheim nächste Woche mal n paar live anschauen und mitnehmen...

Und was für Lack? Wie is das mit der UV-Beständigkeit?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 1. März 2016, 09:19 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1534
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Antrim,

na dann viel Erfolg mit Deinem Projekt !
Die 3mm-Platten gibt es im Baumarkt meist von diesem Hersteller:
http://www.caleppio.de/index.php?id=539

Du wirst aber eventuell ein Problem mit den Fenstern und Türen kriegen: Bei den Dostos sind sie mit der Aussenhaut bündig, nur die Gummidichtungen ragen etwas über die Aussenhaut hervor. Leider kann ich Deine Bilder nicht sehen, welches Vorbild Du gewählt hast...
Die modernsten Dostos mit den oben gewölbten Fenstern sind schon eine echte Herausforderung, da würde ich eher zu den ehemaligen "Senfbüchsen" raten.
http://bilder.bw-basdorf.de/VB995/2015/ ... 3x1644.jpg
Gab´s in so tollen Farbgebungen wie grün, weinrot/beige, senf/grau und in allen möglichen DB(AG)-Farben, modernisiert sogar mit mehr Fenstern:
http://www.desiro.net/Dosto.jpg
Die Fenster (oder gleich die ganzen Aussenwände ?) würde ich als tragendes Bauteil aus ca. 1mm starkem transparentem Plastik machen, mit der Inneneinrichtung abstützen und die Farbgebung der Aussenhaut über Klebefolie.

Für das Fahrwerk gibt es ein ganz einfaches und sicheres Rezept: nimmt man den PIKO Silberling oder die LGB-BM - Fahrgestelle und baut sie 1:1 (auch in der Länge und Breite) nach, kann man nichts falsch machen. Den Aufbau muss man dann bei 1:27 halt um 20% in der Länge stauchen.
Sinnvollerweise sollte man dann auch gleich die Serien-Drehgestelle und deren Lagerung verwenden. So hast Du ohne Entwicklungsarbeit und Herumtesterei gleich Wagen, die sich im Betrieb genau so wie die bewährten (einstöckigen) Serienfahrzeuge verhalten.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 1. März 2016, 19:22 

Registriert: 08.2012
Beiträge: 167
Wohnort: Freising
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,

also dieses Thema interessiert mich hier mal wirklich.

Ich hatte mal angefangen und habe mir die LGB & Piko Wagen genauerer angeschaut. Alle ausgemessen und dann mit den Originalmaßen eines Dostos in's Verhältnis gesetzt.

Raus gekommen ist:

LüP : 830 mm
Kastenlänge: 815mm
Wagenbreite 110mm
Gesamthöhe: 183mm
Drehzapfenabstand: 615mm
Bodenhöhe unten: 23,5mm


Das sind jetzt aber auch nur die Werte, die ich raus gemessen habe! Und die Werte habe ich dann für mich Fix gesetzt.

Mfg Martin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 1. März 2016, 21:45 

Registriert: 02.2015
Beiträge: 69
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Super, mit der Zeichnung von DRGler hab ich ne gute Grundlage. Hatte leider bei meiner Recherche im Internet keine Pläne gefunden gehabt. Die Abmessungen von meinem Namensvetter (Martin) werde ich auch noch mal erörtern. Sehen aber ja ganz gut aus und decken sich mit meinen Vorstellungen und euren Empfehlungen.
Ich komme wohl leider bis zum WE nicht mehr zum bauen. Hoffe ich finde was gutes auf der Messe in Sinsheim und werde beim/nachm weiterbauen weitere Bilder einstellen!

Kleine Frage am Rande @DRGler: warum siehst du meine Bilder nicht???

Grüße aus Südwest

_________________
MfG Martin, Stuttgart

Bau meiner Anlage
Wagenbau (Dosto)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. März 2016, 09:27 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1534
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
@Antrim: Nimm´s nicht persönlich :twisted: hochwertig ausgebaute DV-Sicherheitssysteme blocken die Bilder bestimmter Provider und zeigen statt dessen einen kleinen schwarzen Kasten mit weissem Kreuz. Deshalb hinterlege ich die Bilder, die ich auch den nicht angemeldeten Forumsbesuchern zeigen möchte, in den Forumsgalerien - wen´s interessiert, der klickt sie halt an ... und kann dann gleich bei Interesse die Galerie durchstöbern :roll:
[albumimg]2855[/albumimg]
Die Zeichnung ist nicht von mir - bei Urheberrechten muss man halt aufpassen - deshalb kann man Bilder nur dann risikofrei einstellen, wenn man sie selbst geschossen hat oder wo man die Zustimmung des Rechteinhabers hat. Aber was man von anderen im Netz findet, kann man weiterverlinken... es sollte aber ´was Anständiges sein und man muss Übung beim Suchen haben...

Was ist der Unterschied zwischen einem Studenten, einem Dozenten und einem Professor ?
Der Student muss alles wissen.
Der Dozent muss wissen, wo´steht.
Der Professor muss wissen, wo er seine Dozenten findet.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 19. März 2016, 17:23 

Registriert: 02.2015
Beiträge: 69
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
soooooo,jetzt hab ichs endlich auch mal wieder geschafft n bissle an meinem geplanten Dosto weiter zu arbeiten. Ich habe nochmals n Papiermodell gemacht die Bilder anbei.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
MfG Martin, Stuttgart

Bau meiner Anlage
Wagenbau (Dosto)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 19. März 2016, 17:24 

Registriert: 02.2015
Beiträge: 69
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
und nochmal welche

_________________
MfG Martin, Stuttgart

Bau meiner Anlage
Wagenbau (Dosto)


Zuletzt geändert von antrim am Samstag 19. März 2016, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 19. März 2016, 17:25 

Registriert: 02.2015
Beiträge: 69
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
das mit dem Bilder hochladen is so ne sache....


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
MfG Martin, Stuttgart

Bau meiner Anlage
Wagenbau (Dosto)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 19. März 2016, 17:26 

Registriert: 02.2015
Beiträge: 69
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
so, jetzt aber


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
MfG Martin, Stuttgart

Bau meiner Anlage
Wagenbau (Dosto)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. März 2016, 14:26 

Registriert: 05.2015
Beiträge: 33
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

also Alu bzw. Metallprofile und Polystyrol/ABS klebe ich immer mit UHU Acrylit bzw. Stabilt Express.

Gruss
Thomas


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3  [ 33 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de