Aktuelle Zeit: Samstag 18. August 2018, 11:06



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 17 von 17   [ 252 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17
AbonnentenAbonnenten: 16
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 39947

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rund um Stefan's Gartenbahn ab 2014
BeitragVerfasst: Freitag 20. April 2018, 09:55 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 13
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Stephan,

mit 18 V durch die Kurve dürfte für die Lok ohnehin zu schnell sein. Piko weist in der Bedienungsanleitung darauf hin:
Zitat:
Geschwindigkeit der Lok
Durch die großen Räder besitzt die
BR 95 einen hohen Schwerpunkt und
kann so bei kleinen Radien und hohen
Geschwindigkeiten schnell entgleisen
oder umkippen. Wir empfehlen deshalb,
die Fahrweise der Lok dem Vorbild
entsprechend anzupassen.

Eine dem Vorbild entsprechende Geschwindigkeit wären dann bei der Lok max 65 km/h beim Original. Eine Piko-Lok habe ich nicht, aber wenn sie über eine ähnliche Übersetzung wie die LGB-Getriebe verfügt, ist dann bei 15 V die Höchstgeschwindigkeit erreicht. Ein Betrieb bei 12 - 14 V (analog) würde diesem Modell also eher entsprechen und die "Betriebssicherheit" deutlich erhöhen.
Die zulässige Nennspannung, die von Piko mit maximal 24 V angegeben wird, sagt nichts darüber aus, dass die Lok auch damit gefahren werden kann.

Zum Mindestradius steht geschrieben:
Zitat:
Minimaler Radius
Die Lok kann auf Gleisen mit einem Radius
von 600 mm (23.62‘’) fahren. Aufgrund der
Bauart empfiehlt sich dennoch ein
Mindestradius von 920 mm (36.28“).
Bitte beachten Sie, dass ein längerer
Betrieb auf Kurven mit kleineren Radien zu
einem stark erhöhten Verschleiß der Lokomotive
und der Schienen führt.

Piko macht keine Angaben über die Verwendung der Zurüstteile. Eine "nackte" US Trains F3 ohne Zurüstteile (Leitern etc.) befährt auch einen Radius von 600 mm, ist aber vom Hersteller erst ab 1200 mm "zugelassen".

Ein weiteres "Problem" gibt es beim "Aufschneiden" von "Weichen". Dazu Piko:
Zitat:
Befahren von Weichen
Durch Justieren der Federspannung am
Vorläufer kann ein Aufschneiden von
Weichen verbessert werden. Dadurch ist
es jedoch möglich, dass sich die Kontaktierung
der Antriebsräder mit dem Gleis
verschlechtert. Generell empfiehlt es sich
Weichen stets korrekt zu schalten.

Fazit:
So große Modelle, bzw. so viele Achsen auf kleine Radien zu setzten, scheint also hier an die baulichen Grenzen zu stoßen. Man sollte sich also überlegen, die Radien der Anlage anzupassen oder aber das Betriebskonzept bzw. das Anlagenthema zu verändern.

Viele Grüße
Holger


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rund um Stefan's Gartenbahn ab 2014
BeitragVerfasst: Freitag 20. April 2018, 16:46 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 4101
Wohnort: Blankenfelde
Geschlecht: männlich
Hallo Holger,

Besten Dank für Deine Erläuterungen aus der Anleitung.
Ein Traum wäre es gewesen wenn man die Schnecken des Getriebes so ausgelegt hätte das es ab Werk gepasst hätte!
Würde anderen Dampflokomotiven von Piko sicherlich auch gut tun!

Bei welcher Voltzahl die vorbildliche Geschwindigkeit erreicht wird werde ich in den nächsten Tagen noch ermitteln!

Ich Denke an meinen Radien ist eigentlich nichts zu meckern, denn die sind schon recht großzügig angelegt.
Somit wird dann im Digitalbetrieb wenn die Lok umgerüstet ist notfalls die Geschwindigkeit so eingestellt das Sie nicht kippt.

_________________
Liebe Grüße
Stefan


Bilder/Filme sagen mehr als tausend Worte:
http://www.youtube.com/user/StefansGartenbahn

Größere Bilder von mir:
http://www.fgb-berlin.de/galerie/search ... ser=Stefan
Bild

Meine Bildersammlung im Aufbau:
http://www.flickr.com/photos/stefansgartenbahn/sets

Mein Kegelverein:
http://kegelverein-bsc-preussen07.de/Startseite/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rund um Stefan's Gartenbahn ab 2014
BeitragVerfasst: Samstag 21. April 2018, 00:13 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 13
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Stephan,

da du die Lok wohl mit LGB-R3 getestet hast, hätte man annehmen sollen, dass sie den Bogen incl. Zurüstteilen problemlos schafft. LGB-R3 ist im Radius fast 3 cm weiter als der von Piko empfohlene eigene R3.
Auch wenn Piko die Bedienungsanleitung verlinkt hat, dürfte der Normalgartenbahner kaum vorher hineinschauen, unter welchen Bedingungen die Lok wo fahren darf.
Schlimm dabei ist, dass Piko die Lok im Shop mit den Mindestradius von 60 cm bewirbt.

Ich bin auf die weiteren Tests gespannt.

Viele Grüße
Holger


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rund um Stefan's Gartenbahn ab 2014
BeitragVerfasst: Sonntag 22. April 2018, 16:58 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 4101
Wohnort: Blankenfelde
Geschlecht: männlich
Hallo Holger,
Zitat:
dass Piko die Lok im Shop mit den Mindestradius von 60 cm bewirbt.

ja das ist richtig, das geht ja auch, aber halt mit den Einschränkungen .
Bild
Linke unter den Kolbenstangen siehst Du die Blindstopfen die keine Kolben haben, diese sollen aufgesteckt werden wenn man die kleinen Radien fährt.

_________________
Liebe Grüße
Stefan


Bilder/Filme sagen mehr als tausend Worte:
http://www.youtube.com/user/StefansGartenbahn

Größere Bilder von mir:
http://www.fgb-berlin.de/galerie/search ... ser=Stefan
Bild

Meine Bildersammlung im Aufbau:
http://www.flickr.com/photos/stefansgartenbahn/sets

Mein Kegelverein:
http://kegelverein-bsc-preussen07.de/Startseite/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rund um Stefan's Gartenbahn ab 2014
BeitragVerfasst: Sonntag 22. April 2018, 17:15 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 4101
Wohnort: Blankenfelde
Geschlecht: männlich
Hallöchen,

der Film ist inzwischen auch schon etwas länger online, vielleicht habt Ihr ihn ja auch schon gesehen !
https://youtu.be/NnNn6RWiTwI

Gestern wollte ich Sie dann Tender voraus einfahren.
Da muss ich sagen sind die Fahreigenschaften nicht so richtig überzeugend, an machen stellen der Anlage stottert sie, so das eine Fahrt mit dem Güterzug am Haken nicht möglich war! Es kam durchs stottern zu Entgleisungen
Also habe ich Sie wieder gedreht und siehe da keine Probleme mehr, das ist schon sehr komisch !

_________________
Liebe Grüße
Stefan


Bilder/Filme sagen mehr als tausend Worte:
http://www.youtube.com/user/StefansGartenbahn

Größere Bilder von mir:
http://www.fgb-berlin.de/galerie/search ... ser=Stefan
Bild

Meine Bildersammlung im Aufbau:
http://www.flickr.com/photos/stefansgartenbahn/sets

Mein Kegelverein:
http://kegelverein-bsc-preussen07.de/Startseite/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rund um Stefan's Gartenbahn ab 2014
BeitragVerfasst: Sonntag 22. April 2018, 18:58 

Registriert: 06.2011
Beiträge: 137
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht: nicht angegeben
Stefan's Gartenbahn hat geschrieben:
ja das ist richtig, das geht ja auch, aber halt mit den Einschränkungen .

Dass es geht, konnte man auf der Intermodellbau am Piko-Stand sehen, wo eine 95er ihre Runden zog. Man hat ihr allerdings angemerkt, dass sie sich damit doch ziemlich schwer tut.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rund um Stefan's Gartenbahn ab 2014
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2018, 20:08 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 4101
Wohnort: Blankenfelde
Geschlecht: männlich
Hallöchen,

nachdem ich ja schon Mitte April die Sicherheitskante für mein Shaun Shaun das Schaf ja schon grob mit einem Spaten aus-/abgestochen habe wurde in den letzten Wochen die Kante auf Maß gebracht und begradigt. nachdem das dann fertig war habe ich mit der Flex die Betonüberstände die unter den Steinen raus gequollen waren abgetrennt.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
wie man sieht ist bis auf die letzten 1,5m an der Terrasse alles begradigt. Nun kann die Kante, das Unkrautvlies gesetzt werden und dann wird alles aufgefüllt und der letzte Zentimeter oben wird dabei dann mit einem Kiesverfestiger verklebt (oder Knauf Bodenelast, Mischung 1:1 mit Wasser). Das geht ja an den stellen wo ich das schon gemacht habe inzwischen seid Jahren gut.
Z.B. hier die Ik unterwegs am 08'2015 verleimten Sicherheitsrand

_________________
Liebe Grüße
Stefan


Bilder/Filme sagen mehr als tausend Worte:
http://www.youtube.com/user/StefansGartenbahn

Größere Bilder von mir:
http://www.fgb-berlin.de/galerie/search ... ser=Stefan
Bild

Meine Bildersammlung im Aufbau:
http://www.flickr.com/photos/stefansgartenbahn/sets

Mein Kegelverein:
http://kegelverein-bsc-preussen07.de/Startseite/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rund um Stefan's Gartenbahn ab 2014
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Mai 2018, 17:08 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 4101
Wohnort: Blankenfelde
Geschlecht: männlich
Hallöchen,

so nun endlich war es soweit und ein weiterer Zugang der schon Wochenlang im Keller vor sich hin schlummerte konnte nun auf die Strecke und mal einige Testrunden drehen. Habe der VIk auch gleich mal einen recht gut passenden Zug verpasst und natürlich alles auf SD Karte in Einzel und bewegten Bilder gebannt.
Zum Film der ersten Runden geht es hier !
Hier noch einige Bilderchen:
Bild

Bild

Bild

Bild
Zu den Gesamten Bildern geht es hier !

_________________
Liebe Grüße
Stefan


Bilder/Filme sagen mehr als tausend Worte:
http://www.youtube.com/user/StefansGartenbahn

Größere Bilder von mir:
http://www.fgb-berlin.de/galerie/search ... ser=Stefan
Bild

Meine Bildersammlung im Aufbau:
http://www.flickr.com/photos/stefansgartenbahn/sets

Mein Kegelverein:
http://kegelverein-bsc-preussen07.de/Startseite/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rund um Stefan's Gartenbahn ab 2014
BeitragVerfasst: Freitag 25. Mai 2018, 19:47 

Registriert: 06.2011
Beiträge: 137
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht: nicht angegeben
Bisschen mager klingt der Sound ja schon :-D Das können andere Hersteller eindeutig besser.

Aber der Zug gefällt mir :-) Grad so ein Aussichtswagen ist doch immer ein netter Blickfang.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rund um Stefan's Gartenbahn ab 2014
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juni 2018, 13:39 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 4101
Wohnort: Blankenfelde
Geschlecht: männlich
Hi Thomas,

ja die Sounds von LGB sind schon dürftig, aber man kann trotzdem sagen das sie mit der Zeit durchaus auch etwas besser werden!

_________________
Liebe Grüße
Stefan


Bilder/Filme sagen mehr als tausend Worte:
http://www.youtube.com/user/StefansGartenbahn

Größere Bilder von mir:
http://www.fgb-berlin.de/galerie/search ... ser=Stefan
Bild

Meine Bildersammlung im Aufbau:
http://www.flickr.com/photos/stefansgartenbahn/sets

Mein Kegelverein:
http://kegelverein-bsc-preussen07.de/Startseite/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rund um Stefan's Gartenbahn ab 2014
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juni 2018, 13:40 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 4101
Wohnort: Blankenfelde
Geschlecht: männlich
Hallo,

was ein Wetter, endlich kann man fast Rund um die Uhr fahren wenn man Zeit hätte :-))
Aber wenigstens ab und zu zieht nun mal ein Zug seine Runden, hier war noch mal die VIK unterwegs mit zusätzlichen Wagen im Zugverbund!
Zum Film geht es hier !
Bild

Bild

Bild

vorbei an meinem Rosenbeet, das an 5 Pflanzen fast 200 Blüten hat
Bild

_________________
Liebe Grüße
Stefan


Bilder/Filme sagen mehr als tausend Worte:
http://www.youtube.com/user/StefansGartenbahn

Größere Bilder von mir:
http://www.fgb-berlin.de/galerie/search ... ser=Stefan
Bild

Meine Bildersammlung im Aufbau:
http://www.flickr.com/photos/stefansgartenbahn/sets

Mein Kegelverein:
http://kegelverein-bsc-preussen07.de/Startseite/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rund um Stefan's Gartenbahn ab 2014
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juni 2018, 19:07 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 456
Geschlecht: männlich
Hallo Stefan,

Danke für die schönen Bilder!

Welches Destillat verwendest du für den Dampf?

Gruß Seb


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 17 von 17  [ 252 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de