Aktuelle Zeit: Montag 24. September 2018, 16:34



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 22 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 569

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: stromführende Kupplungen für LGB-Wagen
BeitragVerfasst: Dienstag 22. November 2016, 21:54 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 219
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Willy,
würdest du mir verraten, wo beschriebene 3mm Federn als Meterware zu erhalten sind?
Die könnte ich gut für eine andere Anwendung gebrauchen, habe aber noch keine entdecken können.

Besten Dank!

VG,
Bruno


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stromführende Kupplungen für LGB-Wagen
BeitragVerfasst: Dienstag 22. November 2016, 22:43 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 4638
Wohnort: Mödling
Geschlecht: nicht angegeben
Servus Bruno!

Habe diese Federn bei uns in Österreich gekauft.
War eine ganz gewöhnliche Federnfabrik.
Habe da einmal nur ganz kurz bei Goo... geschaut,
gibt's eh einige, habe nur eine Abfrage gemacht.
Spiralfeder/ Zugfeder AD 3 und 3,5 mm
http://www.salomon-online.at/shop/index ... on_search=

_________________
LG Willy

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stromführende Kupplungen für LGB-Wagen
BeitragVerfasst: Dienstag 22. November 2016, 22:51 

Registriert: 01.2016
Beiträge: 49
Wohnort: Wächtersbach
Geschlecht: nicht angegeben
Erstmal vielen Dank für die vielen Guten Anregungen. Aber wir kommen etwas vom Thema ab in den Bereich der Stromweiterleitung per Kabel

Daher möchte ich gern noch mal die Frage aufgreifen:

Gibt es stromführende "Kupplungen" für LGB? Wenn nicht kann man so etwas selber bauen....hat jemand mit Eigenbau schon Erfahrungen.

Wenn es so etwas nicht gibt, nehme ich natürlich auch gern weitere Anregungen zur Weiterleitung per Kabel/Schlauch an. Die Vorschläge von Bruno finde ich echt schon sehr schön


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stromführende Kupplungen für LGB-Wagen
BeitragVerfasst: Dienstag 22. November 2016, 23:08 
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 219
Geschlecht: nicht angegeben
Um Himmels Willen, Federn, will mich nicht unberechtigter Weise mit solchen schmücken (lassen)...
Also: Lob und Dank gebühren einzig Willy, nicht mir! Die Verbindung ist wirklich optisch schön und dabei auch noch funktionell. Typisch Willy halt!
Industrielle Stromkupplungen, spez. für die Gartenbahn(womöglich noch automatische), habe ich bislang noch nicht gesehen, außer eben Piko. Ist aber Fummelei zum Trennen und Verbinden...

VG,
Bruno


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stromführende Kupplungen für LGB-Wagen
BeitragVerfasst: Dienstag 22. November 2016, 23:19 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 4638
Wohnort: Mödling
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Andreas!

Ja es kommt auch darauf an was man unter Stromkupplungen versteht!
Ich verstehe eine Verbindung wo man Strom/Spannung von einen zum anderen Wagen
oder auch Lok leiten kann.
Ich weiß nicht bei diesen Thread vielleicht ein normale Kupplung mit Stromanschlüssen darauf gemeint ist.
So etwas kenne ich nicht!
Was ich da mit der Spiralfeder gezeigt habe geht natürlich auch mit Kabeldurchzug.
Also es muß ja nicht immer ein Bremsschlauch sein! Geht ja nur um die Idee!

_________________
LG Willy

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stromführende Kupplungen für LGB-Wagen
BeitragVerfasst: Dienstag 22. November 2016, 23:29 

Registriert: 01.2016
Beiträge: 49
Wohnort: Wächtersbach
Geschlecht: nicht angegeben
Wilhelm hat geschrieben:
Hallo Andreas!

Ja es kommt auch darauf an was man unter Stromkupplungen versteht!
Ich verstehe eine Verbindung wo man Strom/Spannung von einen zum anderen Wagen
oder auch Lok leiten kann.
Ich weiß nicht bei diesen Thread vielleicht ein normale Kupplung mit Stromanschlüssen darauf gemeint ist.
So etwas kenne ich nicht!
Was ich da mit der Spiralfeder gezeigt habe geht natürlich auch mit Kabeldurchzug.
Also es muß ja nicht immer ein Bremsschlauch sein! Geht ja nur um die Idee!



Hi Willy

Die Idee ist auch richtig gut....ich finde es immer schön, wenn man aus einfachen Dingen funktionelle und optisch schöne Dinge gestaltet. Wenn es so ist, das es keine Kupplung für LGB gibt, werde ich auf jedenfall die Idee mal ausprobieren.

Danke


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stromführende Kupplungen für LGB-Wagen
BeitragVerfasst: Dienstag 22. November 2016, 23:56 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2016
Beiträge: 306
Wohnort: Rösrath (bei Köln)
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,
ich hatte bei meinen Piko-Silberlingen (Citybahn) auch zeitweise eine Stromverbindung durch den ganzen Zug (3 Wagen), weil der Rollwiderstand der Pikoschleifer indiskutabel hoch war.
Die Steckerseite ist am Mittelwagen (AB) auf beiden Seiten, die Buchsenseite auf den äußeren Wagen (beides B) nur auf der Zugseite. Dadurch, dass das Kabel immer direkt über dem Kupplungshaken liegt, ist das Entkuppeln zwar etwas schwieriger, aber das Kabel hat immer die richtige Länge und fällt nicht runder, weil zuu lang, oder geht aus der Steckverbindung, weil zu kurz.

Schöne Grüße
johannes


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Clearasilfahrer auf Spur G, Lenz LZV (3.6) als Zentrale mit ORD-20 (20A) als Booster und Manhart-Funki & WLM als Handregler, RS-Bus und WLAN Rückmelder.
Rocrail auf RasPi ("RasPiRoc") via Lenz-LAN-Interface, Android-Pad&Handy (andRoc/RocWeb) und natürlich Rocview auf Tablet-PC.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2  [ 22 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de