Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 5   [ 67 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 7
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6757

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Projekt EDK 500
BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2015, 20:25 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin liebe Leuts,
jetzt wird`s ernst. Wie schon irgendwo angekündigt, baue ich nun einen EDK 500 für de Bahn. Der gemeine Ossi kann damit vielleicht was anfangen. Es handelt sich um einen 80-Tonner aus den Kirow-Werk. Ich hatte mich 1996 mal bei gemacht und zwei dieser Prachtexemplare fast auf frischer Tat geknipst. Fast weil, die hatten grade Wochenende. Gut für mich. Alles grade, alles senkrecht, keiner da der mich weg jagen konnte.
Im Nachhinein ärgere ich mich aber, nicht noch 25, 30 Bilder mehr gemacht zu haben. Der Details wegen.
So, zum Modell: Material? Es war klar, dass es ein Materialmix wird. Messing ! Aber nö, alles weich löten? Hier lötste was zusammen und da fällts wieder auseinander. Wieso eigentlich nicht Stahlblech? Ist doch super Zeugs! Gibt's in allen Dicken, lääst sich wunderbar schweissen und zur Not auch mit Weichlötung kombinieren.
Die letzten drei Tage war ich am Unterwagen tätig. Bilder dazu gibt's morgen. Muss noch zwei drei Bleche anbringen und dann ist das Ding fast fertig.
Soviel zur Vorwarnung. Bleibt neugierig!
Es grüsst der Verrückte. :lgb.trinken1.6.gif:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Edk 500
BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2015, 20:44 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Hier mal ein erstes Bild:

Bild

Gruss


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2015, 21:33 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6783
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

WOW das wird aber ein großer Kran

Bilder und Pläne gibts ja reichlich hier

https://www.google.de/search?q=EDK+500& ... wQ_AUIBigB

bin gespannt :mrgreen:

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK 500
BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2015, 21:46 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Jou, wird schon ne kleine Wumme. Irgendwas muss mir ja das Feierabendbier auf den Flachwagen heben. Höhö!
Ich war in jungen Jahren mal Kranfahrer. ADK und MDK. Daher das Interesse.
Das Dingen hier soll und muss auch funktionieren.
Gruss


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2015, 22:10 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6783
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

richtig funtionieren ,alle Achtung jetzt bin ich noch mehr gespannt
wie du die ganzen Seilwinden plazierst

bei mir steht nur das kleine 75 t Kränschen noch auf der Liste

http://karow900.startbilder.de/1200/ein ... 349014.jpg

grüße und gutes Gelingen


Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2015, 22:16 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Auch geil und ähnlich.
Auf was für ner Liste? Der Eigenbau- Liste?
Naja, es sind nur zwei Winden und das Drehwerk. Relativ simpel. Der Drehwerkantrieb muss natürlich auskuppelbar sein, wenn der Zug mal auf Strecke gehen sollte. Ma kieken. Wird schon.
Gruss


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK 500
BeitragVerfasst: Montag 23. November 2015, 17:42 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin liebe Leuts,
heute mal ein bissel weiter gemacht.
Bohren, drehen, fräsen, Gewinde schneiden. Das ganze Spektrum.



Bild

Bild



Grüsse


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Achslager
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. November 2015, 19:09 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin,
heute mal die Nuten der Achslager gefräst. Soll ja schliesslich auch federn. Da die Seitenteile der Drehgestelle aus 1,25 mm starkem Karosserieblech sind, hatte ich ein kleines Problem. Wat machste? T-Nutenfräser gibt's nicht für das Maß und verstellen wollte ich nicht. Dann hätte ich ein 1 mm Sägeblatt nehmen können. Also hab ich aus einem 10-er Bohrer einen Schlagzahnfräser geschliffen. Musste ja auf 1,27 mm kommen. Zwei Hundertstel Axialspiel sind okay, denke ich.
Hat alles wunderbar geklappt: 24 Nuten gefräst, die Schächte noch etwas nachgefeilt, passt, Schulterklopfen, Bierchen, Feierabend!



Bild


Gruss, Olaf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. November 2015, 20:21 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1236
Wohnort: 56564 Neuwied
Geschlecht: nicht angegeben
ja gibt`s denn sowas.... ?
Da schau ich mal sehr neugierig mit zu !
Viel Erfolg !

_________________
Gruß Jürgen....Haupteigner der EBB


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. November 2015, 21:39 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6783
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

was nimmst du für Material , ist da graue Stahlblech??

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK
BeitragVerfasst: Freitag 27. November 2015, 06:07 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin,
ja. Das ist verzinktes Stahlblech. Für Autokarosserien. Universales Reparaturblech aus dem Autoteilehandel.
Heute kommen die drei Getriebemotoren. Mal schauen, ob die Scheisserle auch das Drehmoment für die Winden packen. Fürs Drehwerk reichen die mit Sicherheit. Wird ja dafür nochmal untersetzt. Wenn nicht, hab ich zwei übrig und muss noch zwei Krane bauen. :mrgreen: Höhö!
Bis später.
Gruss, Olaf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK
BeitragVerfasst: Samstag 28. November 2015, 22:00 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin liebe Leuts,
Hab heute einen kleinen "herben Rückschlag" bei der Fertigung der eigentlichen Radlagergehäuse erlitten. Also Plan B. Werde berichten.
Nun sind ja die Getriebemotore für die Winden und das Drehwerk da. Junge junge!! Ham die Bums! Mit der Hand bekommste die Welle nicht fest gehalten. Und das bei nur 9 Volt!
Bild

Gruss und bis später. Olaf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK 500
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Dezember 2015, 21:49 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin liebe Leuts,
nicht dass Ihr denkt, es geht nicht weiter. War die Tage doch aktiv nach Feierabend. 21 Seilrollen gedreht, mit Kugellagern versehen und den Sinn eines Kranes fertig gestellt: die Hakenflasche! Bilder kommen etwas gesammelt. Hab grade Schwierigkeiten mit dem Internetz.
Jaja jaja...Tausend Teile... Allein die Hakenflasche etwa 30. :cry:
Bis später.
Gruss, Olaf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK 500
BeitragVerfasst: Freitag 11. Dezember 2015, 18:26 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin,
so nun mal ein paar Bildchen:

Bild

Bild

Bild

Bild



Oh Mann! Tausend Teile sind zu wenig...!
Der Typ, der das Messing erfunden hat, sollte den Friedensnobelpreis bekommen. Höhö!
Gruss und bis später.
Olaf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 11. Dezember 2015, 20:31 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6783
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

nicht schlecht ,schon Genial bis hierhin
tja wer mit stahlblech arbeitet und auch noch Punktschweißen muss
hat schon ne Menge arbeit vorsich :mrgreen: :mrgreen:


grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 5  [ 67 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de