Aktuelle Zeit: Dienstag 12. Dezember 2017, 17:17



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3511

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Digi Umbau und Algemeine Fragen
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. September 2011, 08:52 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 13
Wohnort: Barleben
Geschlecht: nicht angegeben
Moin, ich bin neu in der Spur G Scene und will gleich mit Digital anfangen. Ich habe mir eine Bachmann 4-6-0 zugelegt und möchte wissen was für ein Decoder verbaut wird und wie bekomm ich ihn in die Lok?
Ich weiß, für einen der das noch nie gemacht wirds schwer....
Diese Lok-Handys gibt es die auch ohne Kabel?
Gruß dreck 77...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. September 2011, 08:46 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 13
Wohnort: Barleben
Geschlecht: nicht angegeben
Moin, danke für die Antworten. Dann kann es jetzt richtig losgehen.
gruß dreck 77


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. September 2011, 23:06 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 4635
Wohnort: Mödling
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo 77!
Und ? der Decoder schon eingebaut?
Kommt ein Bericht darüber?

_________________
LG Willy

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 23. September 2011, 08:45 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 13
Wohnort: Barleben
Geschlecht: nicht angegeben
Moin, habe diese Woche Spätschicht. Werde wohl erst nächste Woche zu kommen...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 23. September 2011, 08:54 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1379
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Tino,
hast du dir schon eine Digitalzentrale zugelegt?
Wenn ja, laß uns doch mal wissen welche.
Wie Stephan D. schon schrieb: "Den Decoder gibt es nicht.
Du solltest dir vor dem Kauf einer Zentrale im Klaren darüber sein wie anspruchsvoll du bist uns was deine Loks später können sollen.

Dann solltest du wissen das es mit dem Einbau eines Decoders nicht getan ist.
Nach dem Einbau kommt das Programmieren, wenigstens die Lok- Decodernummer sollte eingestellt werden.
Meistens kommen auch noch die Fahrstufen dazu.
Bei manchen Zentralen geht das über das Lokhandy, bei anderen benötigst du ein Programmiergleis welches an ein PC angeschlossen ist.

Tenwheeler:
Ich weiß nicht welche Tenwheeler du dir bestellt hast.
Ich habe fünf Tenwheeler.
Zum Aufschrauben sind sie fast alle gleich.
Die mit dem Metallgestänge sind etwas anspruchsvoller.
Meine fünf waren innen alle verschieden, nicht eine war bei der Stromaufnahme wie die andere.
Wenn du hilfe beim öffnen der Lok brauchst stelle ich dir gerne mal Bilder dazu ein.

Anschluß Decoder:
Bei einer analogen Lok nehmen die Räder den Strom von der Schiene.
Irgendwo an den Lokrädern sind innen im Lokgehäuse Schleifkontakte von denen aus Kabel zum Motor führen.
Auch die Vorläufer sind stromabnehemend mit Kabel zum Motor.
Diese Kabel (vom Gleis zum Motor) gilt es zu trennen und ensprechend der Beschreibung des Decoders dort anzuschließen.
Motor- um Gleiskontakt werden nun direkt am Decoder angeschlossen.
Dampf, Licht und eventuell andere Zusatzfuktionen werden dann nochmal etxra am Dcecoder angeklemmt.

Den Sound kannst du analog mit einer 9V Blockbatterie im Tender weiternutzen oder auch später digital nachrüsten.
Bei vielen Decodern kann man Sounddecoder einfach beim Hersteller passend zur Lok bespielen lassen und muß den nur noch anstecken.

Das hört sich jetzt vielleicht etwas kompliziert an, aber wenn man es ein- oder zweimal gemacht hat lacht man drüber.Bild

Ich empfehle dir auf jeden Fall alles selber zu einzubauen, auch wenn es beim ersten Mal länger dauert, aber so kannst du später mal auftretende Fehler schneller erkennen und beheben.

Das sollte erstmal das Grundlegende zum Einbau eines Decoders sein.
Sollte ich etwas vergessen haben bitte ich die Profis hier das Entsprechende hinzuzufügen.

_________________
Gruß Stephan

Berichte vom verlegen der ersten Gleise gibt es hier: http://lgbfreundesaar.kostenloses-forum ... ag700.html
Meine Videos: http://www.youtube.com/user/Westernbahn


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 23. September 2011, 09:25 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 13
Wohnort: Barleben
Geschlecht: nicht angegeben
Moin, ich habe bis jetzt noch nichts geholt. Ich wollte erstmal eure Meinung hören bevor ich wieder alles doppelt kaufe wie sonst auch. Wenn dann wollte ich das nächste Woche machen. Ich muß aber auch ehrlich sagen, das es echt ne menge zu beachten gibt zwecks Digitalzentrale und Decoder. Aber es ist schön das ihr mir helft keinen mist zu kaufen.
Ich wollte es eigentlich alles selber einbauen, aber mir raucht jetzt schon der Kopf.

Danke für die viele Tipps und Hinweise
Gruß dreck 77...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Dezember 2011, 19:35 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 13
Wohnort: Barleben
Geschlecht: nicht angegeben
Moin da bin ich wieder. War heute los um alles zu holen zwecks Digitaler Steuerung. Da die im Laden auch nicht alles wussten, muß ich euch noch mal was fragen. Ich habe eine Bachmann 4-6-0 mit Rauch und Sound in Analog. Muss Sound und Rauch auch auf Digital umgebaut werden oder kann es so weiter genutzt werden? Weil beides ja wohl abhängig ist von der fahren Lok.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Dezember 2011, 19:54 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1379
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht: nicht angegeben
Der Rauch ist weder analog noch digital abhängig von der fahrenden Lok. Es sei denn du hast einen gepulsten Verdampfer.
Du kannst beides auch weiter so nutzen.
Wenn du irgendwann später mal einen digitalen Sound anschließt kannst du immernoch den analogen rausschmeißen und den Rauch mit an den Decoder anklemmen.
Ich habe das auch schon gemacht.

_________________
Gruß Stephan

Berichte vom verlegen der ersten Gleise gibt es hier: http://lgbfreundesaar.kostenloses-forum ... ag700.html
Meine Videos: http://www.youtube.com/user/Westernbahn


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Dezember 2011, 20:18 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 13
Wohnort: Barleben
Geschlecht: nicht angegeben
Ich weiß nicht ob ich einen gepulsten Verdampfer habe. Woran erkenne ich den?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 9 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de