Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 5   [ 68 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 9
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3768

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Dezember 2016, 19:53 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 398
Geschlecht: männlich
Hallo zusammen,

Für Europa ist wirklich nicht viel dabei...
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die Neuheiten 2016 so schlecht verkauft haben, dass man da keine weiteren Farbvarianten bringt!
Die BR 243 + Doppelstockwagen bleibt weiterhin auf der Wunschliste...

Hoffen wir auf LGB (so ein Satz drückt eigentlich Verzweiflung aus :-) )
Für die Erzwagen soll es ja viele Möglichkeiten geben.

Gruß
Seb


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Dezember 2016, 21:13 

Registriert: 01.2014
Beiträge: 1214
Wohnort: Lünen NRW
Geschlecht: männlich
Moin moin, ich sehe die ganze Sache ein bisschen praktisch.... die neue Lok ist klasse und nix für mich... also mehr Geld für die Ausgestalltung der Anlage und es bleibt noch Geld für die Fotoausrüstung über......
Na bis jetzt war es immer so das wenn Piko nix für mich hatte gab es was bei LGB ... na wir werden sehen...
Gruss Thorsten

_________________
Regelspur, was sonst?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Dezember 2016, 22:42 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 398
Geschlecht: männlich
Warten wir auf die Straßenpreise für die 232...Q1 heißt hoffentlich Februar.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Dezember 2016, 23:31 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1168
Wohnort: Finneland
Geschlecht: nicht angegeben
Also für mich wäre die BR 118 schon ein Objekt der Begierde. Aber leider, leider bin ich dabei, selber eine zusammen zu pfriemeln. Mit den dem Maßstab richtigen Achsstand, und nicht irgendwie mit den BR 80 Antrieben. Oder sollte PIKO etwa neue Dreiachsantriebe entwickelt haben? Die DOSTOs werden wohl auch aus der eigenen Werkstatt kommen müssen.

VlG Jürgen

_________________
Die Welt wäre ein kleines Stück besser, wenn Jeder die Meinung des Anderen als das akzeptiert was sie ist, die Meinung des Anderen.


Nach oben
 OnlineProfil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Dezember 2016, 23:56 

Registriert: 06.2011
Beiträge: 115
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht: nicht angegeben
Als Schmalspurbahner brauche ich mir zum Glück eh keine größeren Gedanken über Piko machen. Im H0-Bereich ist das einzige Modell, das ich gebrauchen könnte, nur als Soundlok verfügbar, da können sie an mir auch nichts verdienen.

Die sehr USA-lastige Aufteilung des Programms wundert mich aber schon... gehen die amerikanischen Modelle so sehr viel besser weg?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Freitag 30. Dezember 2016, 10:04 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 714
Wohnort: 86932 Pürgen
Geschlecht: männlich
FKB hat geschrieben:
Mit den dem Maßstab richtigen Achsstand, und nicht irgendwie mit den BR 80 Antrieben. Oder sollte PIKO etwa neue Dreiachsantriebe entwickelt haben?


Hallo Jürgen,

das mit den Antrieben für die V 180 wird wohl analog der BR 199 / 232 / 194 werden!

_________________
Gruß Charly

Gartenbahn ist unser Leben...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Freitag 30. Dezember 2016, 13:17 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 398
Geschlecht: männlich
Ich hoffe, dass PIKO einzelne Doppelstockwagen bringt und keinen Gliederzug...
Für die einzelnen Wagen sind viel mehr Farbvarianten möglich und der Formenbau Steuerwagen/Wagen sollte deutlich einfacher sein...
Dann noch eine BR 143...

http://www.bahnbilder.de/bild/deutschla ... 50404.html

Ist mit den Ludmilla-Drehgestellen auch eine BR 250 / 155 möglich? (Stromabnehmer vom Kroko sollten gehen, oder?)

Gruß
Seb


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Freitag 30. Dezember 2016, 20:25 

Registriert: 04.2013
Beiträge: 7
Wohnort: erlangen
Geschlecht: nicht angegeben
sorry PIKO, aber das brauche ich wirklich nicht. Lieblos, einfaltslos, Bestellzettel bleibt somit leer. Ausgelutschter Taurus, die x-te Variante von US-Waggons die man wirklich nicht braucht...und ihr habt uns letztes Jahr soviel Hoffnung gemacht LGB in den Schatten zu stellen. Einfach mal mitlesen und zuhören. Dann wirds vielleicht 2018 wieder was....Schade!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Freitag 30. Dezember 2016, 21:34 

Registriert: 10.2013
Beiträge: 31
Wohnort: Vogtland
Geschlecht: nicht angegeben
Somit ist das Geheimnis um die Neuheiten endlich gelüftet. Als DR - Fahrer finde ich die 118 nicht schlecht ABER :
Eine 143 in ihren Varianten aus fast 40 Jahren Betriebszeit bei DR und DB wäre auch für den Nachwuchs interessanter gewesen als eine Grossdielellok die es nur noch im Museum gibt.
Die 143 und moderne Nahverkehrswagen fahren heute noch in vielen Teilen Deutschlands.
Für Modellbahnernachwuchs hat Piko scheinbar gar nix übrig. Mein Enkel liebt jedenfalls den LCE mehr als irgend eine Lok die er noch nie gesehen hat.
Auch gibt es noch zahlreiche Güterwagen als Vorbilder. Warum muss es dann aber ein Exot sein? Behelfskesselwagen sind nun wirklich nix was man unbedingt braucht.
Vielleicht sind den Entwicklern auch schlicht und einfach die Vorlagen mit den Ideen abhanden gekommen.

Schönes neues Gartenbahnjahr
wünscht Oliver


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Freitag 30. Dezember 2016, 22:30 

Registriert: 08.2012
Beiträge: 167
Wohnort: Freising
Geschlecht: nicht angegeben
Sind hier nur Pessimisten?

Ich bin voll Happy *g*

Ja gut, fahre DB Epoche V +VI

Her je, ich glaube, ich werde Arm dies Jahr.

Ich kann nur sagen: Danke PIKO.

Ludmilla in DB Lackierung, geil! Kauf ich

DB Regio werd ich auch alles Kaufen, genauso wie die ALEX Wagen

Ich hoffe nur, das es die bei elwira oder so wieder im Angebot gibt.

Naja, werden wir wohl mal Vollgas geben auf Arbeit.

Ich freu mich total! Also Pläne für 2017 laufen schon *g*

Mfg Martin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Samstag 31. Dezember 2016, 07:18 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 453
Wohnort: Canada
Geschlecht: männlich
Thomas U. hat geschrieben:
Die sehr USA-lastige Aufteilung des Programms wundert mich aber schon... gehen die amerikanischen Modelle so sehr viel besser weg?


Ich denke das ist gut möglich.

Erstens schreibt hier ja so fast jeder daß für ihn bei den 2017 Neuheiten nichts dabei ist.

Dann hat ja Aristo-Craft, einer der grossen Hersteller in USA, vor ein paar Jahren die Türen zugemacht als Lewis Polk entschloß sich in den Ruhestand zu setzen.
Sein Neffe Scott mit Polks Generation NeXt brachte nichts auf die Reihe und hat nun auch aufgegeben.
Bachmann hatte Hauptsächlich US Schmalspurmodelle im Maßstab 1:20,3 in Programm, hat aber jetzt im Maßstab 1:29 die Eggliner (ehemals von Aristo) und die Speeder angekündigt.

USA Trains hat in 2016 so ca 40 neue US Kühlwagen ausgeliefert - aber alles nur Farbvarianten von deren "American Serie" die in USA gefertigt wird. Wir werden die nach und nach in die Gartenbahn Datenbank eingeben.
Bei der USA Trains "Ultimate Serie" die in China gefertigt wird, kam nichts Neues in 2017 - keine Wagen und keine Loks

LGB scheint auch auf den Amerikanischen Markt mehr zu setzen, in 2015 gab es eine kleine, 16-Seiten Broschüre spezifisch für USA.
In 2016 war die LGB US Broschüre schon doppelt so dick mit 32 Seiten.

Die US Konkurrenz in USA ist zur Zeit ziemlich schwach - was auch noch hilft ist daß der US Dollar mit dem Euro fast gleich steht - 2014 mußte man für einen Euro noch $US 1,40 hinlegen, heute nur noch $US 1,05

Und was man auch nicht vergessen sollte - Jonathan Meador der Piko hier in Nordamerika vertritt, ist sehr Kunden-orientiert - mehr als alle anderen Hersteller.

_________________
Liebe Grüße,

Knut


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Samstag 31. Dezember 2016, 11:44 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 398
Geschlecht: männlich
Ja, so einen Jonathan Meador würde ich mir gerne bei LGB/PIKO für Europa wünschen :-)
Seine Videos sind sehr gut und er richtig engagiert!

Gruß
Seb


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Samstag 31. Dezember 2016, 13:10 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1482
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Also wenn ich ´mal zurückblättere, dann war die V180/BR118 immer schon ein Wunschmodell von vielen (was auch die Selbstbauten beweisen) und passt bestens vor die vorhandenen Reko- und DR-Güterwagen. Bis auf die BR119 und die V200/M62 sind damit alle Serien-Grossdiesel von DR und DB in Spur G als Serienmodelle realisiert. Da kann in Zukunft also gar nicht mehr soviel kommen.
@Peter: der "Stromcontainer" BR 250/155 ginge eher auf dem Fahrwerk der E94.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Samstag 31. Dezember 2016, 14:38 

Registriert: 10.2013
Beiträge: 31
Wohnort: Vogtland
Geschlecht: nicht angegeben
Wieder wurde weiter oben von ALEX wagen als Neuheit geschrieben. Wo sind die denn zu finden? Die Silberlinge in diesem Design gabs schon und die roten DBwagen ebenfalls. Was ist daran neu außer die Wagennummer und der Preis?
Oliver


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PIKO Neuheiten 2017
BeitragVerfasst: Samstag 31. Dezember 2016, 15:16 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 714
Wohnort: 86932 Pürgen
Geschlecht: männlich
Milmestalbahn hat geschrieben:
Mein Enkel liebt jedenfalls den LCE mehr als irgend eine Lok die er noch nie gesehen hat.


Hallo Oliver,

na dann nimm deinen Enkel mal mit auf Gleisbaustellen! Bei den "Privaten" laufen die V180 noch in allen möglichen Farben! Also keine Museumslok!

_________________
Gruß Charly

Gartenbahn ist unser Leben...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 5  [ 68 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de