Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 5 von 6   [ 77 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 2508

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Mai 2017, 20:14 
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 420
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: nicht angegeben
. erledigt

_________________
Viele Grüße

Jörg
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ESU ECoS1, Heller Booster 15A, Lenz LS150 Weichendecoder, teilweise motorische Weichenantriebe
überwiegend LGB - ohne Murkslin!


Zuletzt geändert von joe am Montag 8. Mai 2017, 09:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Mai 2017, 20:17 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Was ist das hier für ein Kinderkram?
Mal Kopfschüttel.
Anwälte... Nur die, die sich nicht selber durchsetzten können, rufen die.
Gruss


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Mai 2017, 22:29 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1168
Wohnort: Finneland
Geschlecht: nicht angegeben
Geht in den Garten, dann kommt ihr vielleicht auf andere Gedanken. Frische Luft macht einen klaren Kopf.

VlG Jürgen

_________________
Die Welt wäre ein kleines Stück besser, wenn Jeder die Meinung des Anderen als das akzeptiert was sie ist, die Meinung des Anderen.


Nach oben
 OnlineProfil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 11:27 
Benutzeravatar

Registriert: 01.2016
Beiträge: 90
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
wenn auch spät... erledigt.

_________________
mit freundlichen Grüßen
Norbert
usstation


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 12:42 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2016
Beiträge: 282
Wohnort: Rösrath (bei Köln)
Geschlecht: nicht angegeben
Moin,
ohne jetzt auf diesen Einzelfall bewertend einzugehen,
es gibt genügend Foren in unserer Szene, wo man ohne angemacht zu werden (oder sich angemacht zu fühlen) schreiben und lesen kann.
Wenn sich dann einer aus diesem Grunde aus einem Forum zurückzieht, sehe ich das als sein gutes Recht an und er hat mein vollstes Verständnis.

Mir ist in einem anderen Forum auch schon einmal so ein Hinweis auf "ich als jugendlicher Modellbahner" ganz über aufgestoßen. Gut, vielleicht bin ich auch nur einfach zu alt und kann von der Gewohnheit an gewissen Stil und Umfangsformen nicht lassen.
Darüberhinaus stamme ich noch aus einer Zeit, in der Informationen verifizierbar waren (bzw. eine solche erlaubt war). Falschmeldungen und Bauchgefühle (also "Nicht-Fakten") konnten damit als solche erkannt werden, von seriösen Informanten wurden Vermutungen als solche gekennzeichnet.

Schöne Grüße
johannes

_________________
Clearasilfahrer auf Spur G, Lenz LZV (3.6) als Zentrale mit ORD-20 (20A) als Booster und Manhart-Funki & WLM als Handregler, RS-Bus und WLAN Rückmelder.
Rocrail auf RasPi ("RasPiRoc") via Lenz-LAN-Interface, Android-Pad&Handy (andRoc/RocWeb) und natürlich Rocview auf Tablet-PC.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 15:10 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 453
Wohnort: Canada
Geschlecht: männlich
Oldnat hat geschrieben:
Nicht alle Beiträge löschen und verschwinden!


Kann man in diesem Forum wirklich ruck zuck all seine Beiträge löschen?

Finde ich nicht gut - auch daß man seinen Beitrag nach Wochen noch ändern kann.
Ändern für ein paar Tage ist OK aber irgendwann sollte damit dann Schluß sein.

_________________
Liebe Grüße,

Knut


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 16:20 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 123
Wohnort: Cottbus
Geschlecht: männlich
Oldnat hat geschrieben:
Stephan, bitte nicht!
Nicht alle Beiträge löschen und verschwinden!
Das ganze Blödsinn hier ist weniger Wert als all die wertvolle Beiträge von dir zu löschen!


Schade aber es sieht so aus als hätte er es doch getan. Wo er doch immer so interessante Internas von MLGB wusste.
Jetzt haben wir den Salat. Schönen Dank auch!

_________________
Grüße aus der Niederlausitz!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 16:26 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2016
Beiträge: 282
Wohnort: Rösrath (bei Köln)
Geschlecht: nicht angegeben
Moin Knut,
das hier ist nicht das Gartenbahnforum, wo bei jedem Beitragsschreiben der Hinweis auf die Rechteübertragung zu lesen war und wo auch ein Editieren nicht mehr möglich war.
Ob diese Vorgehensweise gut oder schlecht ist, möge jeder für sich selbst bewerten, ich habe meinen Account beim Gartenbahnforum deshalb gelöscht.
Beim Spassbahnforum ist in der neuen (aktuellen) Softwareversion ein ähnliches Verhalten, dort werden "gelöschte" Nachrichten auf unsichtbar gesetzt, bei Beiträgen habe ich es noch nicht ausprobiert. Auch dort bei mir ein mulmiges Gefühl.

Schöne Grüße
johannes

_________________
Clearasilfahrer auf Spur G, Lenz LZV (3.6) als Zentrale mit ORD-20 (20A) als Booster und Manhart-Funki & WLM als Handregler, RS-Bus und WLAN Rückmelder.
Rocrail auf RasPi ("RasPiRoc") via Lenz-LAN-Interface, Android-Pad&Handy (andRoc/RocWeb) und natürlich Rocview auf Tablet-PC.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 16:54 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 453
Wohnort: Canada
Geschlecht: männlich
Halllo Johannes,

Ich verstehe nicht ganz was das Gartenbahn-Forum mit dem Ganzen zu tun hat.

Aber daß man hier einfach so seine Beiträge löschen kann sollte wirklich nicht erlaubt sein - mit dem Löschen von Beiträgen zerstört man doch so ziemlich alle Threads wo man etwas geschrieben hatte.

Abmelden ist ja OK obwohl ich das sinnlos finde - es wird ja niemand gezwungen einen Beitrag zu schreiben.
Aber seine eigenen Beiträge löschen und damit Berge von Threads nutzlos machen ist schon ein starkes Stück.

_________________
Liebe Grüße,

Knut


Zuletzt geändert von Knut am Montag 8. Mai 2017, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 17:48 

Registriert: 06.2011
Beiträge: 115
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht: nicht angegeben
Stephans Verhalten ist nun aber auch Kindergarten erster Güte...

Über die Editiermöglichkeit von Beiträgen streiten sich die Gelehrten immer wieder, ich bin auch der Meinung, dass dafür nur ein begrenzter Zeitraum zur Verfügung stehen sollte. Allein schon, weil auf diese Art nachträglich nicht nur Inhalt verschwinden, sondern auch hinzugefügt werden kann, der dann unkontrolliert im Forum steht. Dem Hörensagen nach wurden in einem anderen Forum auf diese Weise schon mal diverse regelwidrige Inhalte in ältere Beiträge hineineditiert und niemand hat's bemerkt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 18:24 
Benutzeravatar

Registriert: 01.2016
Beiträge: 90
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Thomas U. hat geschrieben:
Stephans Verhalten ist nun aber auch Kindergarten erster Güte...

Über die Editiermöglichkeit von Beiträgen streiten sich die Gelehrten immer wieder, ich bin auch der Meinung, dass dafür nur ein begrenzter Zeitraum zur Verfügung stehen sollte. Allein schon, weil auf diese Art nachträglich nicht nur Inhalt verschwinden, sondern auch hinzugefügt werden kann, der dann unkontrolliert im Forum steht. Dem Hörensagen nach wurden in einem anderen Forum auf diese Weise schon mal diverse regelwidrige Inhalte in ältere Beiträge hineineditiert und niemand hat's bemerkt.


Also ich muss sagen: Wo sind wir eigentlich?
Wenn jemand etwas schreibt so sollte er auch dazu stehen. Ich auf jeden Fall.
Und mal erhlich wer liest denn schon den ersten Beitrag eines Themas der schon länger zurück liegt. Dann sollte man lieber antworten und sagen worauf die Änderung sich bezieht. Aber besser wäre diese sogenanten Editierung sollte man einfach weglassen.
P.S. Wer ein Schreibfehler findet, darf ihn behalten.

_________________
mit freundlichen Grüßen
Norbert
usstation


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 19:18 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2016
Beiträge: 282
Wohnort: Rösrath (bei Köln)
Geschlecht: nicht angegeben
Knut hat geschrieben:
Aber seine eigenen Beiträge löschen und damit Berge von Threads nutzlos machen ist schon ein starkes Stück.

Moin Knut,
ich akzeptiere Deine Meinung als die Deine, sehe das aber anders: wenn ich aus einem Forum aussteige, behalte ich mir vor, meine Beiträge ganz oder teilweise zu löschen. Das Gartenbahnforum habe ich angeführt, weil dort Editieren und löschen nicht möglich war, also ein Forum ganz in Deinem Sinne.

Schöne Grüße
Johannes
PS: ab und zu sollte man doch mal auf den Ursprung des Themas zurückblättern und/oder ggf. versuchen, das Thema an die laufende Diskussion anzupassen.

_________________
Clearasilfahrer auf Spur G, Lenz LZV (3.6) als Zentrale mit ORD-20 (20A) als Booster und Manhart-Funki & WLM als Handregler, RS-Bus und WLAN Rückmelder.
Rocrail auf RasPi ("RasPiRoc") via Lenz-LAN-Interface, Android-Pad&Handy (andRoc/RocWeb) und natürlich Rocview auf Tablet-PC.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 19:21 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2016
Beiträge: 282
Wohnort: Rösrath (bei Köln)
Geschlecht: nicht angegeben
usstation hat geschrieben:
Wenn jemand etwas schreibt so sollte er auch dazu stehen. Ich auf jeden Fall.

Moin Norbert,
soweit so gut. Aber wenn ich finde, dass ich die Brotsamen meines Wissens vor unwürdigen ausgestreut habe, kann ich ich auch wieder einsammeln und Würdigereren anbieten. Dieser Aspekt ist mir bei Deiner Antwort zu kurz gekommen.
Schöne Grüße
johannes

_________________
Clearasilfahrer auf Spur G, Lenz LZV (3.6) als Zentrale mit ORD-20 (20A) als Booster und Manhart-Funki & WLM als Handregler, RS-Bus und WLAN Rückmelder.
Rocrail auf RasPi ("RasPiRoc") via Lenz-LAN-Interface, Android-Pad&Handy (andRoc/RocWeb) und natürlich Rocview auf Tablet-PC.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 19:39 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 9037
Wohnort: 66877 Ramstein-Miesenbach
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

ich war im Hintergrund mit diesem Hin und Her gestern und heute auch etwas beschäftigt.

Weil ich auch persönlich betroffen war und weil ich halt beide seid Jahren gut kenne und der Stephan erst am Samstag bei meinem Fahrtag aktiv war.

Ich akzeptiere den Schritt von Stephan und nehme das hin wie es ist.

Es gibt da auch keinerlei Grund von evtl Schuldzuweisungen.

Deshalb möchte ich alle Beteiligten in diesem Thread bitten wie Johannes ja auch schon anmerkte zum Threadthema die weiteren Beiträge zu schreiben.

Zum Thema löschen habe ich auch meine Meinug, ich denke es steht jedem frei etwas zu schreiben und auch etwas zu löschen.

Aber das wäre ein Thema für einen extra Thread sonst müsste ich ja hier als Threaderöffner die Thraed-Überschrift abändern,


Wir sind alle Gäste hier in diesem Forum und es ist ein guter Platz zum Austausch über Themen unseres Hobbys. Mehr nicht.

_________________
Viel Spass mit der Gartenbahn
Manfred,
Ramsteiner Kreuzhofbahner, was wäre wohl ein Tag ohne meine Garten-Bahn?
Filme von und über diese Bahn:
http://www.youtube.com/channel/UCVAr3xq ... ture=guide


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB möchte etwas wissen
BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 20:05 
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 340
Wohnort: Kreis Pinnberg
Geschlecht: männlich
hallo Manfred,
das stimmt, was Du geschrieben hast.
Nur finde ich es schade, wenn jemand seine Beiträge löscht. (aber wie du gesgt hast, dass muß jeder selbst entscheiden.)
Und wir müssen das akzeptieren.
Gerade die von Stephan waren immer sehr hilfreich und interessant. Schade wenn es so ausgeht.

_________________
Viele Grüße...
Wolfgang


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 5 von 6  [ 77 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de