Aktuelle Zeit: Dienstag 25. September 2018, 18:05



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2003

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: LGB 26814
BeitragVerfasst: Sonntag 17. April 2016, 08:14 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 20
Wohnort: Laupheim
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,
hat jemand schon die neue 99 7239-9 von LGB.
Was mich interessiert, ist ob der MFX-Sound was taugt, oder ob der auch so grottig ist wie der frühere von Massoth.
Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB 26814
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 14:37 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 122
Wohnort: Cottbus
Geschlecht: männlich
Hallo Thomas!
Längere Zeit hat dir niemand geantwortet, das werde ich jetzt mal tun.
Vermutlich haben noch nicht so viele einen Harzbullen 26814 wegen des Mfx Decoders.

Und das mit Recht!!


Ich kann dir nur sagen das ich gerade auf Zimo umbaue. Und es ist ja nicht genug das der Sound bescheiden gut ist (es fehlt z.B. das Klacken des Reglers). NEIN. Wenn man die Lok dann aufmacht um den Decoder zu tauschen brechen schon so viele Plastik Teile oder Gewinde das es schon nicht mehr feierlich ist. Zum Vergleich meine 99 6001 (LGB 22801 aus Nürnberger Produktion) habe ich bestimmt 15-20 mal auf und zu gemacht und da hat sich noch nichts verabschiedet!

_________________
Grüße aus der Niederlausitz!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB 26814
BeitragVerfasst: Montag 16. Januar 2017, 13:22 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 20
Wohnort: Laupheim
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Cottbuser,
danke für deine Antwort, im Sommer hatte ich eben diese Lok zu Gast auf meiner Bahn, und konnte mir den Sound Life anhören.
Ich habe das aber hier nicht gepostet, da das Interesse an diesem Thema gleich 0 war.
Um es kurz zu machen, der Sound hat mich nicht überzeugt, einziges überaschendes Feature ist die Fortlaufende Haltestellenansage, für den wo es braucht sicher schön.
Auch der Zylinderdampf konnte mich nicht überzeugen.
Zitat:
(es fehlt z.B. das Klacken des Reglers).

Dieses rührt von den Trofimov-Schiebern her, die beim Dampf geben aus der Leerlaufstellung in die Fahrstellung gebracht werden.
Und beim aufeinandertreffen der beweglichen und festen Schieberkörper entsteht dieses charakterische Klacken.
Grüße in die Lausitz
Thomas


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB 26814
BeitragVerfasst: Montag 16. Januar 2017, 19:24 

Registriert: 04.2014
Beiträge: 423
Wohnort: Waldbrunn
Geschlecht: männlich
Hallo zusammen,

LGB mfx...
...da wurde schon ne Menge drüber geschrieben und geschimpft. Ich hab auch mal versucht in einer anderen Forumssparte aufzudröseln wie und ob man dem mfx Decoder unter DCC etwas mehr entlocken könne.
Die Meinung, auch unter den Fachleuten hier, lautete:
Bedingt möglich, käme aber auch für die die sich damit auskennen einer Sisyphus-Arbeit gleich und stehe auch in keiner Relation zum Ergebnis.
Habe auch bis heute keine Beiträge mehr zum Thema gesehen. Man muss es wirklich selbst in Ohrenschein nehmen bevor man sich ne Lok kaufen möchte.
vG
Uwe

_________________
vG
Uwe
___________________________
1000mm sind genug...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB 26814
BeitragVerfasst: Montag 16. Januar 2017, 21:07 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 122
Wohnort: Cottbus
Geschlecht: männlich
Hallo Thomas, hallo Uwe.

Thomas99716 hat geschrieben:
einziges überaschendes Feature ist die Fortlaufende Haltestellenansage, für den wo es braucht sicher schön.


Kann man haben muss man aber nicht. Zumal die wenigsten, glaube ich, die echten HSB-Bahnhöfe in ihrem Garten haben. Ansonsten ein nettes Gimmick.

Thomas99716 hat geschrieben:
Auch der Zylinderdampf konnte mich nicht überzeugen.


Mich auch nicht. Mir ist aufgefallen das die Schläuche vom Verdampfer zu den Zylindern zu lang sind und nicht möglichst gerade nach unten gehen. Ich werde versuchen das zu ändern oder baue ggf. einen anderen oder einen zweiten Verdampfer ein.

Thomas99716 hat geschrieben:
Zitat:
(es fehlt z.B. das Klacken des Reglers).


Ich meinte natürlich wenn der Lokführer den Regler aufmacht.

Thomas99716 hat geschrieben:
Dieses rührt von den Trofimov-Schiebern her, die beim Dampf geben aus der Leerlaufstellung in die Fahrstellung gebracht werden.
Und beim aufeinandertreffen der beweglichen und festen Schieberkörper entsteht dieses charakterische Klacken.


Charakteristisch ist das Stichwort. Für mich eigentlich ein Unding das die Lok scheinbar alle HSB-Bahnhöfe von Wernigerode bis zum Brocken kennt aber eben dieses charakteristische Merkmal fehlt.

Odenwald-Bahner hat geschrieben:
Man muss es wirklich selbst in Ohrenschein nehmen bevor man sich ne Lok kaufen möchte.


Ich für mich muss zugeben das ich die Lok im Internet gekauft habe und vorher nicht gesehen habe. Natürlich ist der Idealfall das man zum Händler seines Vertrauens geht, sich die Lok anguckt und Probe fährt. Aber bei bis zu 300€ weniger im Internet. Das ist auch ein Argument. Und man will dem Händler auch nicht vor den Kopf stoßen wenn er die Lok für sich bestellt, mir gefällt alles und dann bestelle ich Sie mir doch im Internet.

Gruß Dennis

_________________
Grüße aus der Niederlausitz!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB 26814
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Januar 2017, 20:28 

Registriert: 04.2014
Beiträge: 423
Wohnort: Waldbrunn
Geschlecht: männlich
Hallo Dennis,

ja, Internetkauf ist halt immer so 'ne Sache wenn man nicht genau weiß was man bekommt.

Was die Sounds und Funktionen angeht halt ich mich da nicht so ganz mit Kleinigkeiten auf.
Die Bahnhofs- o. Haltestellenansagen bräuchte ich z.B. garnicht. Erst recht nicht wenn sie so leblos dahergeleiert sind wie hier.
Auch bei der aktuellen IV k das Gleiche. Was hier gegenüber der IV k 145 zumindest verbessert worden ist, ist das Fahrgeräusch und die Dampfgeräusche. Läutewerk ist auch o.k.
Wo's auch noch hapert ist die Dampfpfeife.
Weiß jetzt hier nur nicht in wie weit das für den Harzbullen auch zutrifft.
Kamindampf ja, Zylinderdampf...? na ja, wem's gefällt. Ich muß es nicht haben.
Da ist man, für meinen Geschmack, vom Original zu weit weg.
Aber was red' ich; alles reine Philosophie.
Nichtsdestotrotz, viel Spaß mit dem Harzbullen.

vG
Uwe

_________________
vG
Uwe
___________________________
1000mm sind genug...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB 26814
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2017, 16:38 
Benutzeravatar

Registriert: 01.2016
Beiträge: 150
Wohnort: DE-Nordhessen
Geschlecht: männlich
Hallo Freunde!
Schön das MÄLGB den Sound für die aktuelle IV K verbessert hat, wenn auch nicht alles schön ist.
Bei einigen Videos erkennt man den Übergang vom Fahr zum Rollgeräusch bei ABV ein. Das hört sich gut an.
Aber was ist bei dem neuen Harzbullen? Ich habe noch kein Video gesehen wo mit ABV ein gefahren wurde, laut Beschreibung gibt es das auch in dem Harzbullen.
Wer weiß da was von Euch?
VG!
HF


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB 26814
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2017, 18:04 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 122
Wohnort: Cottbus
Geschlecht: männlich
Harzbahnfan hat geschrieben:
Bei einigen Videos erkennt man den Übergang vom Fahr zum Rollgeräusch bei ABV ein. Das hört sich gut an.
Aber was ist bei dem neuen Harzbullen? Ich habe noch kein Video gesehen wo mit ABV ein gefahren wurde


Nennt mich einen Noob aber was meinst du mit ABV?

Gruß Dennis

_________________
Grüße aus der Niederlausitz!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB 26814
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2017, 18:18 
Benutzeravatar

Registriert: 01.2016
Beiträge: 150
Wohnort: DE-Nordhessen
Geschlecht: männlich
Hi Dennis!
ABV = Anfahr- und Bremsverzögerung.... ist als Abkürzung auch in der Beschreibung so....
VG!
HF


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB 26814
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2017, 20:03 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 122
Wohnort: Cottbus
Geschlecht: männlich
Ok danke! Hatte die Beschreibung so schnell nicht zur Hand! Wenn ich mich recht entsinne klang das alles ganz ok. Ich kann es dir leider nicht genau sagen weil die Lok das letzte mal im September bei mir fuhr und seit November zerlegt bei mir steht. Ich komme im Moment einfach nicht dazu mal weiter zu machen. Familie hat Priorität!

Gruß Dennis

_________________
Grüße aus der Niederlausitz!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB 26814
BeitragVerfasst: Montag 22. Mai 2017, 14:28 

Registriert: 01.2017
Beiträge: 3
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: männlich
Hallo Thomas,
habe auch die Lok.
Bis auf die Bahnhofsansagen (habe ich ausgeschaltet) gefällt mir der Sound.
Gut finde ich die Fahreigenschaften, besonders in den niedrigen Fahrstufen.
(in der 99 7238-1 LGB 26813 habe ich einen Massoth XLS Sounddecoder eingebaut, der mich in Punkto Fahreigenschaften überhaupt nicht zufrieden stellt).



Thomas99716 hat geschrieben:
Hallo,
hat jemand schon die neue 99 7239-9 von LGB.
Was mich interessiert, ist ob der MFX-Sound was taugt, oder ob der auch so grottig ist wie der frühere von Massoth.
Gruß
Thomas

_________________
Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB 26814
BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 22:28 

Registriert: 06.2013
Beiträge: 132
Geschlecht: nicht angegeben
Gibts denn inzwischen mal irgendwo ein Video, wo man Laufeigenschaften, Dampf und Sound in verschiedenen Fahrsituationen hören und sehen kann?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LGB 26814
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Mai 2017, 15:50 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 122
Wohnort: Cottbus
Geschlecht: männlich
Hier:

VIDEO 1

VIDEO 2

Gruss Dennis

_________________
Grüße aus der Niederlausitz!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 13 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de