Aktuelle Zeit: Dienstag 25. September 2018, 18:05



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1701

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen zur Zahnradlok "Ballenberg"
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2015, 11:04 

Registriert: 07.2013
Beiträge: 133
Wohnort: 67753
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Allerseits,

ich habe einige Fragen zur Zahnraddampflok BAllenberg. Über die Suchfunktion war im Forum nichts gestanden.

Wie ich im WWW lesen konnte wurde diese Lok von LGB so ab 2000 gebaut

Wie waren die Fahreigenschaften dieser Lok??
Gibt es Mängel die mittlerweile bekannt sind ( wie z.B Zahnrad der neuen V100)
Hatte diese Lok Analog auch Sound???
War diese Lok nur limitiert?? da ich im Web keine Verkaufsangebote finde??

Die Lok soll auf einer Pendelstrecke (Komplett auf Zahnstange) hin und her fahren

Ich weis, LGB hat die Zahnrad - Elok im Programm, aber ich kann mich mit diesem "Eckigen Kasten" nicht anfreunden und müsste dann ja noch für meine geplante Zahnradbahn auch noch Oberleitung einplanen und besorgen

Oder

gibt es auch andere Dampfloks mit Zahnradantrieb?? (BEZAHLBARE !!) :lol:

Danke im Voraus für Eure Antworten


Gruss Ollie


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2015, 15:10 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 118
Wohnort: HH
Geschlecht: männlich
Moin,


die Ballenberg war so weit ich weiß kein Sonder/Exklusiv/Sammler Modell.

Zu verkaufen ist die halt selten, da alle Besitzer zufrieden mit der Lok sind. :-)

Also ich weiß von digitalisieren meiner Lok noch, daß der Motor extrem Groß ist für eine LGB-Lok. Der Antrieb geht, wenn ich es noch richtig weiß direkt vom Motor auf das Zahnradantriebsrad. Das Vorbild-Gestänge wird über die Zahnstange angetrieben.
Ich weiß noch, daß ich beim Umbau einen Fehler gemacht habe. Dadurch zog bei der Probefahrt der Motor den Kabelbaum der Lok zwischern Zahnrad und Motorschnecke durch bis die Kabel rissen. Also an Kraft fehlt es bei der Lok nicht. :-)

Bei der Kastenlok geht der Antrieb des Zahnradantriebrads über die Außengestänge. Wenn die ausleiern fängt die Lok gern das Ruckel und verklemmen an.

Die Lok gab es wo weit ich weiß nur ohne Sound. Der Sound wäre auch zu aufwendig, da im Zahnstangenbetrieb die Auspuffschläge doppelt so häufig sind wie auf Strecke.


Gruß

Harald

_________________
---------------
http://www.V-B-K.de
"Was meinen Sie wäre in diesem Land los, wenn die Leute wüßten was in diesem Land los ist?" Volker P.
Für Leute die selbst denken wollen und sich Informieren wollen: Hier http://www.wissensmanufaktur.net/ wäre ein Anfang zu machen oder hier http://www.prof-hankel.de/.
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: "Wo kämen wir hin?" und keiner ginge um zu sehen wohin wir kämen, wenn wir gingen?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche WebsiteE-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2015, 19:31 

Registriert: 07.2013
Beiträge: 133
Wohnort: 67753
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Harald,

Danke für die Info

ich habe noch eine weitere Frage....
Kann man die Zahnstangen auch in Radius 1 einbauen?? machen das die Lok sowie Zahnstangen mit???

ich möchte halt vorn vorneherein abklären, was geht und was nicht.

Gruss
ollie


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2015, 21:30 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 1301
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht: männlich
Sollte gehen:
https://youtu.be/1Y9e6l6JVwU


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2015, 22:12 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 711
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Hallo Olli

Ich bin mit meiner "Ballenberg" auch sehr zufrieden, noch nie Probleme gehabt.
Hatte sie damals "Eingedeutscht":



Bild

Sie zieht auch ordentlich was weg (als Gast auf einer Amianlage ) :



Bild

Auf meiner Innenanlage befährt sie die Bergstrecke auf R1 mit Zahnstange problemlos.
Sound ist auch drin, von Dietz.

Da gibt es nur ein kleines Manko, da der Sound für das zweite Triebwerk nur geht ( soll er ja auch !),
wenn das zweite Zahnrad in der Zahnstange mit genommen wird. Soweit so gut.
Da aber das zweite Zahnrad federnd gelagert ist, passiert es häufig bei Weichen im "Flachland" das es kurz mitdreht,
und dem entsprechend den 2. Sound für ne Sekunde auslöst, ist nicht schlimm,
hört sich aber blöd an.

Weitere Bilder musst du in Innenanlagen, Raiminger Kleinbahn suchen.

Grüße Raimund


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 29. Juni 2015, 20:06 

Registriert: 07.2013
Beiträge: 133
Wohnort: 67753
Geschlecht: nicht angegeben
Danke für die Infos

Ihr habt mir sehr geholfen....
2016 wird eine Zahnradbahn gebaut.. :lgb.1101.1.gif: :lgb.1101.1.gif: :lgb.1101.1.gif: :lgb.1101.1.gif:

Gruss

ollie


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 29. Juni 2015, 20:07 

Registriert: 07.2013
Beiträge: 133
Wohnort: 67753
Geschlecht: nicht angegeben
doppelpost

sorry


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 29. Juni 2015, 20:26 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 711
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Hallo Olli

Wenn du anfängst mit der Zahnradstrecke, empfele ich dir diese Halterungen,
sind sehr gut und nicht so klobrig wie die von LGB, und lassen sich gut verbauen.

http://train.li/

Gruß Raimund


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 29. Juni 2015, 20:46 

Registriert: 07.2013
Beiträge: 133
Wohnort: 67753
Geschlecht: nicht angegeben
Danke Raimund

schon gespeichert

Gruss

ollie


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 9 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de