Aktuelle Zeit: Freitag 20. April 2018, 12:55



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 27 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6619

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Dampflok gesucht
BeitragVerfasst: Montag 14. Juli 2014, 17:09 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6764
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

ich suche eine Dampflok so ungefair wie diese

http://www.welt-im-modell.de/moba/fuhrp ... br70li.jpg

nur mit Tender gibts so was überhaupt

gtrüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 14. Juli 2014, 17:26 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1172
Wohnort: Finneland
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Allu
Das ist eine Tenderlok :razz: Du meinst aber bestimmt eine mit Schlepptender. Da wird dir doch bestimmt der DRGler helfen können, bei seinem Wissen um die einzelnen Baureihen.

VlG Jürgen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 14. Juli 2014, 17:34 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 76
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: männlich
Hallo Marc,

Das ist eine bay. Pt 2/3 (Ländebahn Bezeichnung) NeuDeutsch BR 70.0 (DRG)

Das war eine Lokalbahn Maschiene, die als Triebwagen Ersatz eingesetzt wurde (Kostengründe) die gabs leider nicht mit Tender.
Wenn du eine Lok mit Tender suchst, suche mal bei Loks die vor 1900 gebaut wurden. damals gab es jede Menge 2 und 3 achsige Loks mit Tender. Oder du nimmst eine ähnliche Lok und hängst einen Tender an. Wie die DGEG Neustadt/Weinstr. die die Walsum 5 (3 achsige Industriedampflok, ähnlicht pr. T3) mit einem Tender augerüstet haben und die Lok in Speyerbach umbenannt haben.

Lok Speyerbach: http://www.eisenbahnmuseum-neustadt.de/k_fahrzeuge.html

Gruß Waldemar

_________________
HP: https://wupperbahn.lima-city.de/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 14. Juli 2014, 17:35 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6764
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

ja du hast natürlich recht

mein Vorhaben ist die LGB Stainz mit Schlepptender umzubauen und etwas größer zu machen
nun bin ich auf der suche nach einem Passendem Schmuckstück

hab zwar was gefunden hat aber keinen Schlepptender

http://home.arcor.de/stummilein/bilder/ ... t3_172.jpg


grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 14. Juli 2014, 17:38 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6764
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

diese hier wäre auch nicht schlecht hat da jemand ein Maßblatt ?


http://www.funkundtechnik.de/klausr/Dat ... s/4115.jpg

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 14. Juli 2014, 18:05 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 76
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: männlich
Hallo Marc,

Das ist eine pr. T3 mit 3 achsigem Tender.
So ein Exemplar existiert in Dresden (Eisenbahnmuseum). Da kann man einfach eine Zeichnung von einer T3 und eine Zeichnung des 3 achsigen Tenders nehmen.

Gruß Waldemar

_________________
HP: https://wupperbahn.lima-city.de/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 14. Juli 2014, 18:06 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1172
Wohnort: Finneland
Geschlecht: nicht angegeben
Hier findest du alles wissenswertes zur T3.

VlG Jürgen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Kleine Schlepptenderlokomotive
BeitragVerfasst: Montag 14. Juli 2014, 20:03 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1513
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Marc,

aus der Stainz kannst Du mittels Anhängen einer zusätzlichen Kuppelachse sowas ähnliches wie eine T3/89.70 bauen, mit Schlepptender es gab 5 Stück (89 6009, 6222-6225) bei der Oderbruchbahn in den 60´ern und die für den Museumsbetrieb nachträglich umgebaute "Speyerbach" beim Kuckucksbähnle.

Mit weglassen der Aussensteuerung wird´s dann eine BR 53 wie die hier:
[albumimg]2030[/albumimg] [albumimg]2016[/albumimg]
Kannst Dir ja als Vorbild die württembergische Fc oder die badische VIIa heraussuchen, die hielten sich bis Anfang der 30´er Jahre... oder eben die preussische G3/G4
http://www.abload.de/img/1985-0x-xx-bochum065lf1v.jpg
http://666kb.com/i/bmv95ukbbayb1b2nb.jpg

Es gab aber auch B-Kuppler mit Schlepptender in der Regelspur, die waren aber schon gegen 1925 ausgemustert !
http://bilder.bw-basdorf.de/VB995/dso.0 ... 00x624.jpg

_________________
Mit Dampf bergan !


Zuletzt geändert von DRGler am Dienstag 29. Juli 2014, 09:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: T 3
BeitragVerfasst: Montag 14. Juli 2014, 20:24 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 719
Wohnort: Grenzach
Geschlecht: männlich
Hallo

Ich habe einen Bastelbogen von einer T3 im Maßstab 1:25,
den könnte ich dir kopieren ist alles auf DIN A 3.Den hatte
Ich mir mal gekauft weil man da die Maße mal hat.(für später).
Einfach melden,die Kopien wären allerdings nur in schwarzweiß.

Bis dann

Gruß Micha


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 14. Juli 2014, 20:40 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6764
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

Danke euch für die vielen Links und Tips ich werde warscheinlich mir die BR 89 6225
herrauspicken da mir bei ihr das Führerhaus gut gefällt
die zusätzlich Achse an der Lok dürfte kein Problem sein ,beim Tender muss ich schauen da der ja auch angetriebene
Achsen hathat das schon mal jemand gemacht??
und hat zufällig jemand je eine Achse übrig ,könnte auch tauschen hab noch ein paar verschiedene Antriebsachsen übrig
Br 80 oder Aristocraft

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 14. Juli 2014, 20:57 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6764
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

Kurze Frage noch zu der T3

wo liegt der Unterschied zur 89 6225 und der 89 7255
sehe ich das richtig das nur die Dachaufbauten unterschiedlich sind
oder hab ich was übersehen

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 14. Juli 2014, 21:27 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 76
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: männlich
Hallo Marc,

der Unterschied ist: Die 89 7255 ist eine "original" Staatsbahn T3, umgezeichnet von der DRG (vor WKII) und die 89 6... sind Privatbahnmaschienen umgezeichnet von der DR (Ost) (nach WKII) bei der Verstaatlichung der Privatbahnen in der DDR. Beide Typen müssen nicht identisch sein, können unterschiedlich sein (z.B.: unterschiedliche Steuerung, unterschiedliches Aussehen, unterschiedliche Dächer etc.)

Gruß Waldemar

_________________
HP: https://wupperbahn.lima-city.de/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Juli 2014, 20:00 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1513
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Marc,

Glückwunsch zur Entscheidung zur 89 6225, hier schon ´mal die Massskizze und gutes Gelingen !
http://www.kdtroeger.de/0091.jpg
Der Abstand zwischen 1. und 2. Kuppelachse wird bei Verwendung des Stainz-Antriebs grösser, aber damit könnte man ja leben.
Meine 53 700 hat im Tender einen zweiten Antrieb, inzwischen würde ich eher davon abraten... andauernd sind die Zahnräder kaputt, da beide Antriebe nie gleich schnell laufen.

Von der 89 6225 gab´s ja auch noch die Wildwest-Version mit Vorläuferachse... :twisted: (sie wurde 1967 für einen DEFA-Indianerfilm umgerüstet) wie wär´s denn damit ?

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Juli 2014, 20:43 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6764
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

Danke euch für eure Mühe ja der Winter kann kommen um die Stainz in eine 89 6225 umzuwandeln werde nun mal alles zusammensuchen
und wer mich kennt ,weiß das es auch Früher losgehen kann weil ich nicht mehr still sitzen kann weil es kribbelt Bild
ab Oktober geht auch meine Schule wieder los diesesmal gehts bis Juli 2015 und dann wird gefeiert das die Heide wakelt

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. Juli 2014, 17:42 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 76
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: männlich
Hallo Marc,

zwar keine neue Dampflok, aber vielleicht ein wenig Anschaungsmaterial.
(ist zwar 0e, aber eine Fleischmann Magic Train Stainz mit Schlepptender)

Gruß Waldemar

_________________
HP: https://wupperbahn.lima-city.de/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 27 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: E1 Breitenau und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de