Aktuelle Zeit: Dienstag 25. September 2018, 18:05



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 27 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6694

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. Juli 2014, 20:44 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6783
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

ich danke euch für euere Mühe ,aber seit Samstag sind alle Pläne umgeworfen
aber ich suche weiter ich habe nun 2 Antriebe mit je 3 Achsen und einem Vorläufer und suche nun in diese richtung
weiter
habe auch schon ein paar gefunden wie
BR
64 oder 74 oder 24 oder23 oderr 66 oder 75 1118 oder das extreme
Br 53

ich dachte an eine mit und eine ohne Schlepptender

da die Mallet kleinere Räder hat wird diese wohl nichts das Radmaß hat wahrscheinlich aussen 55mm

falls jemand Pläne hat oder weiß wo oder ganz andere Ideen hat bin ich wie immer Dankbar

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Verwendung Malet-Antriebe für Eigenbauer
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Juli 2014, 09:07 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1527
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Marc,

bei mir liegt auch so ein Mallet-Antrieb ´rum... War ein Fehlkauf, denn die Getriebeübersetzung war anders als bei den Standardantrieben.

Zuerst sollte es mit einer Achse Verlängerung und Vorläuferachse ein preussischer Güterzug-Vierkuppler BR 55.16-22 oder BR 56.1 werden
http://www.trainzitaliafoto.com/contenu ... /g82_3.htm
http://www.marklinfan.com/f/topic.asp?TOPIC_ID=1843

Im Tender sollte ein LGB-Standardantrieb für zusätzliche Zugkraft sorgen, das scheiterte aber an den unterschiedlichen Getriebeübersetzungen.

Dann wurden als Alternativen (Dreikuppler mit Antrieb auf die dritte Kuppelachse) ausgemacht:
89 6022, eine T3-ähnliche Maschine :arrow:
http://www.bahnbilder.de/bild/Deutschla ... 2--89.html
Elna 1´C :arrow:
http://www.bahnbilder.de/bild/niederlan ... -sohn.html
und als Schlepptenderlok mit kleinen Rädern die Österreicherin BR 60/CSD 334.1
http://de.wikipedia.org/wiki/KkStB_60

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Juli 2014, 18:42 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6783
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

du bist ja Klasse ,die Henschel sieht nicht schlecht aus die gefällt mir
ist in der engeren Wahl Bild

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Juli 2014, 21:26 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6783
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

hab noch ein bischen gegoogelt und Zeitungen durchwälzt und bin dabei auf die BR91 gestoßen
die ist auch nicht schlecht Bild

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: BR 91/"Henschel"
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Juli 2014, 08:55 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1527
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
passt scho... gut zwei Dutzend Elna 1´C wurden 1949 als BR 91 bei der Deutschen Reichsbahn eingenummert (aber nur im Osten, die im Westen blieben bei den Privatbahnen). Andere BR 91 mit Antrieb auf die dritte Achse wirst Du nicht finden... Der Vorteil: abgeshen davon, dass die Zylinder der LGB-Mallet ganz leicht geneigt sind, passt die Zylindergruppe optisch schon perfekt - für alles andere müsste man die Zylinder umbauen.

Eine 1´C Elna gibt´s noch in der BRD - die 146 der SEG, die heute in Bochum-Dahlhausen steht und sogar bei der Jubiläumsparade in Nürnberg 1985 dabei war.
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... LE_146.jpg

Die war für mich besonders interessant (deshalb die Recherche und die schon an mein Getriebe angebaute Vorläuferachse), weil sie beim Odenwald-Lieschen (Reinheim-Reichelsheim) unterwegs war.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Juli 2014, 20:12 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6783
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

Na dann los lass sie uns zusammen bauen und dann doppelt fahren das wird cool
nun fehlt mir noch eine mit Schlepptender Bild

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Juli 2014, 11:43 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1527
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Na gut... ich brauche die Elna zwar nicht dringend (meine versachste 98.70 tut´s noch... ) aber eine etwas grössere Tenderlok in schwarz-rot wäre in der nächsten Saison ganz gut brauchbar. Übrigens, es gab auch im Modell ca. 40cm lange 1´C 1´ Privatbahnloks (BR 75.66) analog der Elna-Baunormen,
http://www.albert-gieseler.de/dampf_de/ ... 7164.shtml
wo das Fahrwerk auch gut passen würde. Die 1`C Elna 2 oder 5
http://www.albert-gieseler.de/dampf_de/ ... 7186.shtml
http://www.albert-gieseler.de/dampf_de/ ... 7182.shtml
http://www.albert-gieseler.de/dampf_de/ ... 7190.shtml
http://www.albert-gieseler.de/dampf_de/ ... 7193.shtml
wären mit ca. 33 cm so gross wie eine BR 80, die Elna 1 (ohne Laufachsen) nur 29 cm.

Für das Projekt sollten wir dann am besten einen extra Fred aufmachen...
Für das andere Fahrgestell: Wenn Du Dir zutraust, eine zusätzliche seitenverschiebbare Achse im verlängerten Rahmen um die Kurven zu kriegen, wäre so eine BR 56.2 geeignet. Müsste ab R2 sicher funktionieren, bei R1 wird´s glaube ich zu eng. Bei einer Länge von ca. 67cm wären die Überhänge vorn und hinten gleich, die Lok könnte man also gut "auswiegen".
http://www.hml24.com/yanis42/system/mod ... 670@$@.jpg
Ich hab´die Fahrwerksverlängerung zugunsten der BR 58 aufgegeben.

Welche Variante von den Mallet-Antriebsgestellen hast Du eigentlich ?

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Juli 2014, 19:33 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6783
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

ich dachte du wollst auch eine bauen ???
kann dir teile mit anfertigen ob eimal oder zweimal ist ja Egal Bild

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Juli 2014, 21:05 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1527
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Na, wenn Du mitmachst... dann bauen wir halt ein Engeres-Lokomotiv-Normen-Ausschuss-Pärchen ! Und vielen Dank für Dein Angebot, es müssen ja keine eineiigen Zwillinge werden... :lol:
Meine soll die Elna 2 No. 146 der Reinheim-Reichelsheimer Eisenbahn werden, mit Wechselbeschilderung für eine ähnliche DR-Elna aus der Altmark. Das Fahrwerk oxidiert schon seit fast 2 Jahren hier herum, ist bereits getestet.

Im Moment stehen bei mir noch die Donnerbüchsen zum Weiterbau an, aber planen und loslegen können wir ja schon.
Bloss im Schmalspur-thread hier sind wir ein bisschen verkehrt... kann uns bitte ´mal bitte jemand zu den Eigenbauern verschieben ?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Zuletzt geändert von DRGler am Donnerstag 24. Juli 2014, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Juli 2014, 21:13 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6783
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

wir können doch einen neuen Thread aufmachen

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. August 2014, 21:48 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 274
Wohnort: görnitz
Geschlecht: männlich
wo gibt es Beschilderung für Loks (techn. Daten)????

VG cola


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. August 2014, 13:14 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1527
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Cola,

wolltest Du jetzt wissen, wo Du technische Daten für Loks herbekommst ?
:arrow: goochln... :roll: Bücher und Zeitschriftn sammln & lesn ... :wink: Originale besuchn :twisted: oder konkret fragn :o
oder wo man technische Daten für Lokmodelle herbekommt ?
:arrow: http://www.gbdb.info/
oder wo man Lokschilder herbekommt...
:arrow: billig selber im powerpoint editieren :
http://lgbfreundesaar.kostenloses-forum ... p?id=23833
http://lgbfreundesaar.kostenloses-forum ... p?id=23861
:arrow: für den gehobenen Anspruch
http://www.andreas-nothaft.de/index.php ... ainmenu-27

Da werden Sie geholfen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2  [ 27 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de