Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 6 von 9   [ 122 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 10
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 28771

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wir werden sehen
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 16:28 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 9107
Wohnort: 66877 Ramstein-Miesenbach
Geschlecht: nicht angegeben
:grin:
Hallo Michael,
na dann bin ich mal gespannt, was da am Sonntag in der Westpfalz bei der RKB auftauchen wird, von dir etwas und von CSX etwas.Auf jeden Fall Eigen- / Umbauten. Freue mich schon weiteres Fahrmaterial auf der RKB Anlage zu sehen. Äh, neue, witterungsunabhängige Abstellplätze wurde gestern und heute in Fleissarbeit vorbereitet :wink:

_________________
Viel Spass mit der Gartenbahn
Manfred,
Ramsteiner Kreuzhofbahner, was wäre wohl ein Tag ohne meine Garten-Bahn?
Filme von und über diese Bahn:
http://www.youtube.com/channel/UCVAr3xq ... ture=guide


Zuletzt geändert von Ramsteiner Kreuzhofbahner am Freitag 1. August 2014, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Ein Discounter-Kilogramm für den BC4ivt
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 21:42 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1516
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Da bin ich auch schon recht neugierig; hoffentlich spielt alles gut mit und es weht Dir am Sonntag nicht den Schönwetterhut vom Kopfe :twisted:
Um genügend Zugkraft zu haben, brauchte der Behelfs-Triebwagen noch deutlich Ballast in der Nähe des Triebgestells.
Platz ist ja im Inneren genug vorhanden - aber wo kriegt man günstig und schnell ein Kilo her, wenn kein Blei im Hause ist ?

Bei Aldi gab´s nix und von Wasserflaschen in der Umgebung des Dekoders halte ich nix :wink: Auf dem Weg lag ein Baustoff-Restpostenladen, da gab´s eine Riesenkiste mit gemixten Nägeln für 99 ct/kg zum Grabbeln. 200 Stück mit 7-8 cm Länge auszusortieren dauerte zwar ein bisschen, aber am Ende hatte ich damit 1,05 kg zusammen. In der gut sortierten Eisenwarenabteilung eines benachbarten Baumarktes kostete das Kilo derselben Nägel 3 Euro. :lol:

Jeweils Kopf gegen Spitze gepackt, eingepackt in Panzerband und mit Klebeband fixiert, war die Ballastierung damit ein Kinderspiel und die Antipersonenwaage gab 3,7 kg Fahrzeuggewicht an.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Rollentausch auf der RKB
BeitragVerfasst: Montag 4. August 2014, 11:13 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1516
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
[albumimg]2828[/albumimg] [albumimg]2829[/albumimg]

Der Umbau des Antriebs in den Vierachser hat sich bestens bewährt, er schiebt jetzt die 8-achsige ET-Einheit problemlos (wenn nicht gerade ein Zug im Weg steht). Von aussen sieht man eh nicht, wo der Antrieb ist... Die neue Konfiguration lässt es jetzt zu, den mehrteiligen ET mit einer Lok zu fahren (Überführungsfahrt oder als Beiwagen, wie es gegen Ende der Lebensdauer öfter vorkam) und den Einteiler als Schlepptriebwagen.

Für die Schmalspurbahner unter Euch (speziell für die Harzer) wäre das folgende Teil (VT 137 561) doch ein dankbares LCE-Umbauobjekt...
http://www.reichsbahntriebwagen.de/baua ... 61%202.htm
Die Front ist viel einfacher (weil eine gerade Platte) und das Zugbild mit Harzer Wagen wäre bestimmt besser als mit dem Harzkamel :lol:
Aus Neugier haben wir das gestern ´mal simuliert (die Längenverhältnisse stimmen sogar in etwa).


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Zickzackzugtest
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. August 2014, 09:37 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1516
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Nach einer Reihe von Einsätzen und Auffahrunfällen war nun die Hartschaum-Kuppelstange "ausgeleiert" - ein fortgeschritteneres Modell aus Messingrohr und Mini-Holzwäscheklammern wurde gestern auf der H.G.B. getestet. Zusätzlich hatte der (momentan etwas antrieblose :lol: ) ET an der Bügelkupplung einen Kupplungshaken bekommen - nun ist der Einsatz als Zweiteiler-Wendezug zusammen mit den hakenlosen T334/V32/E70 (Playmobil) gezogen und geschoben freigegeben.
Sind Et und Es mit Standardkupplung zusammengehängt, kommt es beim Schiebebetrieb gelegentlich zum Übereinanderschieben der Kupplungen (beide hängen ja am langen Arm) - aber dafür ist ja die Kuppelstange da.
[albumimg]2834[/albumimg]
Mit diesem Testergebnis steht nun dem Bau eines zweiten Steuerwagens nichts mehr im Wege.
Der soll wieder je ein Kuppelstangen- und ein Bügelkupplungsende bekommen und im Regelbetrieb vom Et über die Bügelkupplung gezogen werden.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Fremdmusterauswertung LINT
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Oktober 2014, 10:44 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1516
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Auf der Ramsteiner Modellbahnbörse stach an einem Verkaufsstand dieses farbenfrohe Fahrzeug in´s Auge:
[albumimg]2941[/albumimg] [albumimg]2937[/albumimg]
Der Verkaufspreis lag im Bereich "fast schon geklaut" :twisted: und fahren tat er auch :razz: - auf der Bühnenanlage wurde er nach dem spontanen Erwerb gleich ´mal im Plandienst eingesetzt.

:roll: Zurück zu Hause und ausgepackt, wurde das "Konkurrenzprodukt" zum nie ausgelieferten LGB 20690 gleich am nächsten Tag analysiert:
- Das war ´mal ein LCE 1, der mit Klebefolien umdekoriert wurde; im gelben Bereich wurde anscheinend auch mit Farbe gearbeitet
- Vorbild des Umbaus ist ein LINT 41 von Alstom in der Lackierung der Eurobahn/NordWestBahn/LNVG
http://www.panoramio.com/photo/21621059
- Auf dem Dach hat er zusätzliche Klötze und Details nachgerüstet bekommen und statt der Scharfenbergkupplung einen Mittelpuffer von der Schmalspurbahn.

Die verwendeten schwarzen und blauen Folien sind hochglänzend, ziemlich dünn und darunter sind die Konturen der alten ICE-Aufkleber erkennbar.
Der Erbauer hatte offensichtlich auch mit den wohlbekannten Tücken der Folientechnik zu kämpfen :twisted: , was zahlreiche kleine Einschlüsse, Luftbläschen und Fältchen belegen. Die Positionierung und der Zuschnitt sind mit Geschick gemacht und der Gesamteindruck im Fahrbetrieb ist schon sehr ansprechend.

Auffällig abweichend vom Vorbild ist die blaue Frontschürze, das weisse Dach und das Fehlen jeglicher Beschriftung.
Die Türnachbildung fehlt und mindestens eine Trennkante am Dach wurde nicht wie die anderen geradegeschnitten - das sieht mir irgendwie nach einem abgebrochenen Umbauprojekt aus.
Falls der Erbauer hier mitliest, möchte ich ihm hiermit meinen Respekt bekunden :mrgreen: und würde mich auch über einen direkten Kontakt freuen :wink:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Pimp my LINT (1)
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Oktober 2014, 11:00 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1516
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Nach der Analyse, der Auswertung vieler ergoogelter Fotos und einer kleinen "Stichprobe" am Triebwagen (bei der noch schwer entfernbarer Lack unter der Klebefolie zutage kam) wird die Planung der Frisur so langsam klarer.

Ziel ist es, mit relativ geringem Aufwand den LINT-Umbau so weiterzuführen, dass er für den Dienst bei den Fahrtagen der IGG Griesheim attraktiv wird.
Speziell für die Kinder, die als "Fahr-Gäste" erstmals am Navi stehen, könnt der bunte LINT (Kommentar eines Kollegen: "Der sieht ja aus wie ein Fussballschuh") eine gute Alternative zum ewigen ICE sein.
Zusammen mit einem Rangierdiesel, einigen Playmobil-Güterwagen und einem Dampf-"Museumszug" ist auch ein Wanderzirkus-Betrieb in der Epoche V denkbar.

Eine rasch aus dem Baumarkt geholte königsblaue Folienrolle führte zum "langen Gesicht": die neue Folie ist deutlich dunkler als die auf dem LINT - aber damit gut für den geplanten SVT !!!
:arrow: keine Korrektur der Beklebung mit blau möglich. Beim Test des Geradeschneidens einer Kante zeigt sich, dass die alte Folie mit der darunterliegenden Farbe mühsam partikelweise mit der Messerspitze weggekratzt werden muss und dabei die Kunststoffoberfläche zum Teufel geht....
:arrow: keine grossflächigen Korrekturen möglich.

Der LINT wird demnach seine Fältchen behalten (wie der Besitzer auch :wink: ) - da muss man nur dazu stehen...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Börsenfund
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Oktober 2014, 12:50 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 9107
Wohnort: 66877 Ramstein-Miesenbach
Geschlecht: nicht angegeben
:grin:

Hallo,
na habe ich es mir doch gedacht, Nach eingehender Begutachtung des Börsenfundes werden Überlegungen über verschiedene Möglichkeiten ahgestellt.

Und ich bin sicher, dass aus diesem Gerät unter deinen Bastlerhänden ein schöner Lint entsteht, der den Kindern ,na evtl. auch den Erwachsenen der IGG gefällt.

Viel Erfolg beim Umwandeln. :grin:

_________________
Viel Spass mit der Gartenbahn
Manfred,
Ramsteiner Kreuzhofbahner, was wäre wohl ein Tag ohne meine Garten-Bahn?
Filme von und über diese Bahn:
http://www.youtube.com/channel/UCVAr3xq ... ture=guide


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Pimp my LINT (2)
BeitragVerfasst: Freitag 31. Oktober 2014, 11:12 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1516
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Na, klar, die Kollegen im AW Babenwitz tun ihr Bestes :mrgreen:

Als erstes wurde ein Triebkopf
- mit REVELL mausgrau lackierten Dach versehen,
- die Ansteckschürze mausgrau lackiert,
- einseitig ein vorbildgerecht breiterer elfenbeinfarbener Zierstreifen aufgeklebt (mir wurde von fachkundiger Seite bestätigt, dass das Gelb des Originals im Laufe der Zeit ausblichen ist)
- die Oberkante des blau/schwarzen Bereiches mit einem 7mm breiten weissen Folienstreifen um etwa 5mm "abgesenkt" :idea: .
- Die Farbkanten blau/schwarz-weiss mit dem Messer angepasst,
- die "Nase" wurde einfach schwarz angepinselt statt ein Loch in den Triebkopf zu dremeln
- der Mittelpuffer wurde beidseitig beschnitten, um dem viereckigen Körper der Scharfenberg-Kupplung näherzukommen. :idea:
- da keine hochglänzende Folie zur Verfügung stand, wurde matte Folie mit Tesafilm :idea: für die Türfenster verwendet und die Türkanten mit mattschwarzen Folienstreifen imitiert.

Insgesamt wirkt der LINT im Vergleich jetzt "gestreckter" und die mit Folie maskierten Kanten kommen schön sauber ´rüber.
Die trotz Abklebung unsauber "angefressene" :evil: Kante des mausgrau lackierten Dachbereiches wurde nachträglich noch mit einem schmalen weissen Folienstreifen abmaskiert :idea: .
[albumimg]2942[/albumimg]
Eigentlich möchte ich ihn ja ´mal gerne bei Tageslicht sehen, aber zum Feierabend ist es jetzt immer schon so dunkel :cry:

Hat einer von Euch Erfahrung mit Klebebuchstaben als wetterfeste Beschriftung ?
Meine sonst üblichen powerpoint-Papieraufkleber sind nun einmal nicht regenfest.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Zuletzt geändert von DRGler am Freitag 31. Oktober 2014, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 31. Oktober 2014, 14:27 

Registriert: 01.2014
Beiträge: 1217
Wohnort: Lünen NRW
Geschlecht: männlich
Hallo Michael der ist ja toll geworden, nur das Drucklufthorn muss noch vom Dach runter war mir vorher nicht aufgefallen. Das Horn vom Lint sitzt unten neben der Schaku in dem " Loch" wo die Schaku rauskommt
Gruss Thorsten

_________________
Regelspur, was sonst?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 31. Oktober 2014, 16:32 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1516
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Schade, durch die Tröte konnte am schon von weitem erkennen, wie ´rum der Triebie gerade steht :cry:
Na gut, spendem wir sie eben dem Fanfarenzug der Bahndirektion... > Jetzt bleibt nur noch der 1. Klasse-Streifen oder vorsichtiges Probieren beim Anfahren mit dem Navi. Wir haben nämlich inzwischen Wendeschleifen in Griesheim :twisted:

Auf dem Dach kann man ja noch jede Menge bauen, aber ich werd´s wohl lassen...
Die Beschriftung ist ausgedruckt als VT 4.07, vielleicht kennt den jemand :mrgreen: als er noch nicht als Hildesheimer Kirchenwerbung herumfuhr.
http://bahnsteigbilder.startbilder.de/b ... s-erb.html
Anfrage: waren die Drehgestelle beim 1eurobahn-LINT grau oder schwarz ??? Auf den Fotos ist das unklar, weil dreckig...

_________________
Mit Dampf bergan !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 31. Oktober 2014, 16:43 

Registriert: 01.2014
Beiträge: 1217
Wohnort: Lünen NRW
Geschlecht: männlich
Moin Michael, die waren schwarz aber das ist lange her :grin: und wenns dir hilft lass die Tröte doch drauf....... ja auf dem Dach könntest Du zb die Auspuffanlage noch bauen oder die grossen Scheibenwischer dran machen
Gruss Thorsten

_________________
Regelspur, was sonst?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Umbauten
BeitragVerfasst: Freitag 31. Oktober 2014, 16:49 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 9107
Wohnort: 66877 Ramstein-Miesenbach
Geschlecht: nicht angegeben
:grin:
Hallo Michael,

hätte da einen Link zum Lint Drehgestellen

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... CCgQrQMwAg

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... CC4QrQMwBA

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... CDQQrQMwBg

:grin:

_________________
Viel Spass mit der Gartenbahn
Manfred,
Ramsteiner Kreuzhofbahner, was wäre wohl ein Tag ohne meine Garten-Bahn?
Filme von und über diese Bahn:
http://www.youtube.com/channel/UCVAr3xq ... ture=guide


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Pimp my Lint (3)
BeitragVerfasst: Sonntag 2. November 2014, 23:29 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 1516
Wohnort: Ueberau/Hess.
Geschlecht: nicht angegeben
Danke Kollegen, so sind die Drehgestelle denn auch schwarz geblieben...
Dafür gab´s Beschriftung und Lampen aus Papier mit doppelseitigem Klebeband auf der Rückseite und heute hatte der VT 4.07 seine erste Ausfahrt in Griesheim (nur eine Woche nach der Anschaffung)... war eben nur eine kleine Frisur. :mrgreen:
[albumimg]2943[/albumimg]
Jetzt bleibt noch der Anschluss der bereits eingebauten Kugellagerachse im Mitteldrehgestell, eine Kuppelstangenhalterung und ein Dekoder nachzurüsten.
Das Fahrwerk kann später mit einem Wechselaufbau versehen werden, wofür heute von Lorien eine ganze Kiste Restteile von seinen LCE-Umbauten übernommen wurde.
Nach grobem Überschlag können mit den nun insgesamt verfügbaren Teilen, in die ein anderer Vorbesitzer teilweise Fensteröffnungen eingeschnitten hatte, ein Fünfteiler und zwei Vierachser gebaut werden.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit Dampf bergan !


Zuletzt geändert von DRGler am Montag 3. November 2014, 00:16, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. November 2014, 23:45 

Registriert: 01.2014
Beiträge: 1217
Wohnort: Lünen NRW
Geschlecht: männlich
Hallo Michael, einfach klasse der Lint super geworden ich höre ihn Brummen.........
Gruss aus Lünen vom eurobahner
Thorsten

_________________
Regelspur, was sonst?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 3. November 2014, 07:53 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6780
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

Na das schaut doch gut aus , hast einen Guten Frisur Bild Bild

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 6 von 9  [ 122 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de