Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 5   [ 67 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 7
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6712

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 11. Dezember 2015, 21:04 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Hi,
danke.
Das ist das Geile an Stahl: es ist korrigierbar. Flexen, schweissen... Bei den Drehgestellen hab ich mich doch glatt in der Höhe (oops) vertan. Also einfach mal oben 5 mm weg genommen. Das Drehgestell-Bild ist also nicht aktuell.
Und eine stumpfe Blechverbindung bekommt man mit Lochpunktschweissung recht gut auch mit 0,8 mm Blech hin. Übung, ein gut regelbares Schweissgerät und ein bissel Präzision... Mal gucken, ob es noch kleiner geht.
Gruss, Olaf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK 500
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Dezember 2015, 17:17 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin,

Weiter mit dem Fahrwerk: hiervon acht gleiche Teile, davon achte, 16 Stehbolzen, 32 Gewinde M2x4,...
Musste mir zum aussägen einen Halter bauen. Den Schraubstock im Schraubstock sozusagen.

Bild

Bild



Gruss und bis später!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK 500
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Dezember 2015, 19:38 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin,
heute den ersten Radsatz fertig gestellt. Musste ich doch tatsächlich ne Stange Kunststoff kaufen. :evil: Nichts gefunden zum "recyclen".
Die Räder sind Unterlegscheiben aus dem Baumarkt. Das heisst: zwei davon weich aufeinander gelötet. Gut wenn man ne Drehmaschine hat. Ha!!
Die Achsen sind 5-er Silberstahl. 3 mm Zapfen ran gedreht, fäddich!
Bild

Gruss und bis später.
Olaf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK 500
BeitragVerfasst: Freitag 18. Dezember 2015, 19:15 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin,

...so. Alle Sechse. Man kann Radsätze wohl auch kaufen, muss man aber nicht. :wink:

Bild


Gruss


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 18. Dezember 2015, 19:37 
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 395
Wohnort: CH 8315 Lindau
Geschlecht: männlich
Hallo du Verrückter,
ziemlich geil,was du da so am bauen bist-dein Nickname ist wohl Programm?

Grüssen

Chriss

_________________
Regelspur auf Metergleis-was sonst?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK 500
BeitragVerfasst: Freitag 18. Dezember 2015, 20:54 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Jou, ich war schon immer anders, wie die andern Kinder. :mrgreen: Bin mir aber sicher, es gibt Verrücktere.
Hatte, habe u. A. noch das Problem: wo bekommste sone fetten Schraubenfedern her? Ha! War grade mal in der Garasch und habe 1,0 Wig-Schweissdraht um einen 2 mm - Bohrerschaft gewickelt. Und siehe da: Schraubenfedern! Abge-"flext" auf 9 mm und fäddich ist die Laube! Und das Ganze 16 Mal. Bilder kommen.
Schulterklopfen (weil, über die Idee freue ich mich richtig), Bierchen und Feierabend!
Bis später.
Gruss


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 19. Dezember 2015, 07:10 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6780
Geschlecht: nicht angegeben
Zitat:
so. Alle Sechse. Man kann Radsätze wohl auch kaufen, muss man aber nicht.


Hallole
Na wenn man ne Drehmaschine hat ist das ja ein Klax

deine Drehgestelle sehen sehr gut aus
auf das endgültige Gewicht des Krans bin ich mal gespannt

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK 500
BeitragVerfasst: Samstag 19. Dezember 2015, 09:22 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin,

Dankeschön. :wink:

Hab grade mal das Gewicht eines Drehgestells mit den Kasslerkotletts , die ich grade gekauft habe, verglichen. :smile: Da bewegt sich Eines so bei 500 Gramm. Schätze den ganzen Kran dann so bei 6- 7 Kilo.
Ein Hebezeug muss ja auch eine gewisse Eigenmasse haben.

Gruss und ein schönes WE Euch allen.
Olaf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 19. Dezember 2015, 09:53 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 412
Wohnort: Hettenleidelheim
Geschlecht: nicht angegeben
GuMo,
brauchst du dann schon Beton-Schweller? :razz:
LG, Bernd (der begeistert mitliest)

_________________
Schöne Grüße aus der sonnigen Pfalz :!: :wink:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 19. Dezember 2015, 10:29 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 801
Wohnort: 04736 / Mittelsachsen
Geschlecht: männlich
Hallo Olaf, der Verrückte :lol: ,

auch ich lese seit Anfang deiner Beschreibungen ausführlich mit. :wink:
Als gelernter Maschinen- und Anlagenmonteur, ja so war Ende der 60-ziger die auf dem Zeugnis eingetragene Bezeichnung,
habe ich bei der Herstellung deiner Schraubenfedern etwas geschmunzelt und an die Lehrzeit gedacht. Haben wir
damals auf der Drehmaschine mit Dorn, minimaler Drehzahl und Federstahl machen müssen. Geht natürlich auch
von Hand über den Schaft eines Bohrers.
Dann habe ich in meine Sammelsurriumkiste geschaut und da fand ich etliche nicht mehr verwendete Kugelschreiberfedern.

Die müssten doch auch gehen?

Bin auf die Fotos deiner Federn gespannt, wünsche dir weiter viel Erfolg und warte auf den Endzustand.

MfG Jörg :cool:

_________________
Fahre mit DiMAX 1210Z Digitalzentrale + DiMAX 1200T Schaltnetzteil (vorher PIKO Digitalzentrale 35010 + LGB JUMBO 50100 ) + 2* PIKO Navigator 35011 mit Massoth Update V.2.00p und Bilddatei 2017 (PIKO) V.20.17 + PIKO Funkempfänger 35012 mit Massoth Update V.1.91 -> 12 Digitalfahrzeuge problemlos 😎


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche WebsiteE-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK 500
BeitragVerfasst: Samstag 19. Dezember 2015, 13:28 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin,
so... Höhenausgleich bekommt das Fahrwerk ja durch die Waagebalken und bei einem Dienstgewicht von etwa 120 Tonnen braucht der Karren also kurze dicke Federn. Da muss also jede Einzelne etwa 7,5 Tonnen abfedern.
Kulifedern täten schon optisch nicht und so...



Bild



Gruss und Kaffee für alle!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 19. Dezember 2015, 14:55 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 801
Wohnort: 04736 / Mittelsachsen
Geschlecht: männlich
Hallo Olaf,

ja, deine Federn sehen besser aus, um mit Egon´s Worten auszudrücken, mächtig gewaltig!

Weiter so :lgb.Daumen3.8.gif:

MfG Jörg :cool:

P.S.: Ja, Egon hatte immer einen Plan und Benny fand den immer mächtig gewaltig :!:

_________________
Fahre mit DiMAX 1210Z Digitalzentrale + DiMAX 1200T Schaltnetzteil (vorher PIKO Digitalzentrale 35010 + LGB JUMBO 50100 ) + 2* PIKO Navigator 35011 mit Massoth Update V.2.00p und Bilddatei 2017 (PIKO) V.20.17 + PIKO Funkempfänger 35012 mit Massoth Update V.1.91 -> 12 Digitalfahrzeuge problemlos 😎


Zuletzt geändert von Jörg Martin am Samstag 19. Dezember 2015, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche WebsiteE-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 19. Dezember 2015, 15:06 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1172
Wohnort: Finneland
Geschlecht: nicht angegeben
Jörg Martin hat geschrieben:
Hallo Olaf,

ja, deine Federn sehen besser aus, um mit Egon´s Worten auszudrücken, mächtig gewaltig!

Nee, das war Benny. Die Federn sehen trotzdem mächtig gewaltig aus. Ich mache solche (funktionslos) immer aus Lötdraht über eine Schraube.

VlG Jürgen

_________________
Die Welt wäre ein kleines Stück besser, wenn Jeder die Meinung des Anderen als das akzeptiert was sie ist, die Meinung des Anderen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: EDK 500
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Dezember 2015, 17:16 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 176
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: männlich
Moin liebe Leuts,
wünsche einen fröhlichen Weihnachtsbaum gehabt zu haben.

Es ging/geht weiter. Unter Anderem damit:



Bild


Gruss, Olaf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 31. Dezember 2015, 18:15 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 6780
Geschlecht: nicht angegeben
Hallole

Na das schaut wieder Klasse aus , da schaue ich mir genau an wie es weitergeht

grüße Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 5  [ 67 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de